09.07.2017, 19:47 Uhr

43. Bezirks-Feuerwehr-Nassleistungsbewerb

SCHATTWALD (as). Welche Feuer­wehrgruppe ist beim Löschangriff am schnellsten und bleibt dabei auch noch möglichst fehlerfrei? Für die Feuerwehren des Bezirkes Reutte jedes Jahr aufs Neue eine sportlich-technische Herausforderung – aber auch eine Frage der Ehre. Die Antwort gaben die Florianijünger am Wochenende selbst – beim 43. Bezirksnassleistungswettbewerb in Schattwald. Während Freitag und Samstag, neben dem Unterhaltungsprogramm, die Erwachsenen zum Bewerb antraten, stand der Sonntag im Zeichen der Jugend. In der Bezirksklasse A Bronze (ohne Alterspunkte) war Vorderhornbach 3 erfolgreich, vor Stanzach 1 und Nesselwängle 1. In der Bezirksklasse A Silber (ohne Alterspunkte) siegte Schattwald 5 vor Forchach 3 und Ehrwald 2. In der Gruppe B Bronze (mit Alterspunkten) konnte sich die Gruppe der Kommandanten Unterlechtal vor Musau 1 und Vorderhornbach 1 beweisen. Der Sieg in der Bezirksgruppe B Silber (mit Alterspunkten) ging an Lechaschau vor Lermoos I und Bichlbach I. Den Parallelbewerb gewann Vorderhornbach 3 vor Stanzach 1. Bei den Jugendgruppen sicherte sich Vils 5 vor Lechaschau 4 und Heiterwang 1 den Sieg. Bezirksfeuerwehrkommandant Dietmar Berktold ist jedenfalls voll des Lobes: „Von den Bewerbsgruppen wurden tolle Leistungen gezeigt, und das Fest war bestens organisiert und vorbereitet. Da kann man nur danke sagen.“
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.