04.11.2016, 13:07 Uhr

Abgängige Frau bleibt weiterhin unauffindbar

Tabita Cirvele ist seit 24. September abgängig. (Foto: Polizei)

Seit 24. September ist eine 48-jährige Frau in Reutte verschwunden. Die Suche dauert an.

REUTTE (rei). Die Polizei in Reutte wandte sich Ende September an die Bevölkerung: Seit Samstag, 24. September, gilt Tabita Cirvele als abgängig. "Wir ermitteln seither in alle Richtungen. Bislang fehlen uns aber die entscheidenden Hinweise, um die Frau zu finden", erklärt der Außerferner Polizeikommandant Egon Lorenz auf Nachfrage der Bezirksblätter.
Bei der Abgängigen handelt es sich um eine 48-jährige lettische Staatsbürgerin. Die Frau wird als eher klein beschrieben. Sie ist laut Fahndungsersuchen 152 cm groß, schlank und trägt helles Haar.
Sie dürfte zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine schwarz-melierte Jeans getragen haben, dazu eine weiße Bluse und eine Weste in nicht bekannter Farbe. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verbleib der Frau.
Zweckdienliche Hinweise bitte an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Tirol, Tel. 059 133/70 33 33 oder an jede andere Sicherheitsdienststelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.