30.03.2017, 10:15 Uhr

Achtung Allergiker: Esche und Birke belasten

(Foto: Pixabay)
AUSSERFERN. Das schöne Wetter bringt für die Allergiker schwere Zeiten. Zwar sind die Erlen- und Haselblüte vorüber, jedoch kommen Esche und Birke in die Vollblüte. Bis in Mittelgebirgslagen treten durch diese beiden Arten größere Belastungen auf.
Die ersten, vorhergesagten geringen bis mäßigen Birkenpollenkonzentrationen sind am vergangenen Wochenende aufgetreten. Die Pollenkonzentrationen der Esche hingegen waren vielerorts schon hoch.
Im Pollenspektrum befinden sich zudem Pollen von Eiben-/Zypressengewächsen, Pappel, Ulme, Weide, Rosengewächsen und Ahorn.
In hohen Lagen an und über der Waldgrenze herrscht nach wie vor Pollenfreiheit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.uibk.ac.at/botany/services/pollenwarndi...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.