18.10.2016, 13:40 Uhr

Alpaka-Baby sorgte für Überraschung

Das jüngste Mitglied der Herde ist mittlerweile schon zwei Wochen alt. (Foto: Herb)
EHENBICHL (eha). Eine kleine Sensation ereignete sich kürzlich bei Alpaka-Züchterin Tamara Herb in Ehenbichl. Dort wurde nach unglaublichen 13 Monaten und 20 Tagen (415 Tage) ein kleiner Alpaka-Hengst geboren. Normal ist eine Tragezeit von 11,5 Monaten (330 - 360 Tage) bei diesen Tieren, aber Mutter Niebla hatte es nicht so eilig mit der Geburt des Kleinen. In Einzelfällen sind auch Tragezeiten von über 380 Tagen bekannt, aber so etwas hat es wohl noch nie gegeben. Mittlerweile ist der kleine, braune Hengst mit dem Namen "AS Chan Chan" zwei Wochen alt und seine Mutter sorgt sich rührend um ihn. Die Alpakas vom Schlossberg haben den Neuzugang bereits gut aufgenommen, und der Kleine fühlt sich bei seiner neuen Familie richtig wohl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.