02.02.2018, 08:09 Uhr

Anklöpflerinnen im Paulusladen

Die Wängler Anklöpflerinnen besuchten kürzlich den Paulusladen in Reutte, um eine Spende von € 500.- zu übergeben. Obmann Martin Storf und die Leiterin Maria Biber freuten sich und informierten die Besucherinnen über den Sozialmarkt, der sich großer Beliebtheit erfreut. Sie betonten, dass es genügend bedürftige Leute im Bezirk gebe, die im Paulusladen günstig einkaufen können. Mit zusätzlichen Spenden werden vor allem alltägliche Nahrungsmittel eingekauft.
"In der Vorweihnachtszeit konnten wir viele Menschen in Wängle mit Liedern und Texten erfreuen. Einen Teil der Spenden, die wir dabei erhielten, bringen wir in den Paulusladen und hoffen, dass wir dazu beitragen, manchen Menschen das Leben leichter zu machen,” meinten die Anklöpflerinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.