30.05.2017, 09:39 Uhr

Außerferner BibliothekarInnen unterwegs in Baden-Württemberg

(Foto: privat)
An der diesjährigen IBT-Reise (Interessensvereinigung der Bibliothekare Tirols), die nach Deutschland führte, nahmen auch BibliothekarInnen aus dem Außerfern teil.
Die Fahrt ging nach Stuttgart, wo die moderne Stadtbibliothek am Mailänder Platz besichtigt wurde. Das moderne Gebäude mit acht Stockwerken, der Medienbestand und die weitgehend digitale Abwicklung von Verleih und Rückgabe hinterließen einen nachhaltigen Eindruck. Weiter ging`s nach Heidelberg. Im Rahmen einer Führung wurden die Universitätsbibliothek, die Alte Aula und das historische Studentengefängnis besucht. Beeindruckend war auch eine Schifffahrt durch das idyllische Neckartal. Auf der Heimreise am 3. Tag wurde noch ein Abstecher nach Ulm gemacht, wo neben dem Münster auch das historische Rathaus und das malerische Fischer- und Gerberviertel auf dem Programm standen. Alles in allem – eine beeindruckende Reise!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.