23.03.2017, 09:29 Uhr

Bergwacht hielt Rückschau und feierte rundes Jubiläum

v.l. Bl-Stv. Josef Sint, Herwig Mages und Wolfgang Köck. (Foto: Bergwacht Elmen/Pfafflar)
ELMEN. Viel Lob und Anerkennung gab es von Bezirksleiter Ernst Kuisle für die Bergwachtmänner der Einsatzstelle Elmen-Pfafflar anlässlich der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung. Wieder haben die Bergwächter um den Einsatzstellenleiter Wolfgang Köck viele ehrenamtliche Stunden ihrer Freizeit zur Erhaltung unseres Lebensraumes und zum Schutz der so vielfältigen Fauna und Flora im Naturpark Tiroler Lech – insbesondere aber für die Pflege und Erhalten des Naturjuwels „Frauenschuhgebiet Martinau“ – geleistet. Höhepunkt des abgelaufenen Jahres war die Jubiläumsfeier „60 Jahre Einsatzstelle Elmen-Pfafflar“ mit einer schönen Bergmesse auf der Bschlaber Kreuzspitze, und einer würdigen Jubiläumsfeier im Rahmen eines gemütlichen Dorffestes in Bschlabs. Die Überreichung von Jubiläumsgeschenken an verdiente Bergwachtkameraden und an das einzige noch lebende Gründungsmitglied Erich Wetzel sowie die Ehrung von Bergwächter Herwig Mages für seine 40 jährige Mitgliedschaft bei der Tiroler Bergwacht sorgte für einen feierlichen Rahmen der Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.