20.10.2016, 09:16 Uhr

Bücherei Reutte erhielt großzügige Bücherspende

(Foto: privat)
REUTTE (eha). In den letzten Wochen erweiterte sich der Buchbestand in der Bücherei Reutte um eine ganze Anzahl literarischer Werke von Richard Bletschacher. Der Autor lebt in Wien, stammt aber aus der alteingesessenen Reuttener Familie Kecht. Dieser Tage feiert Bletschacher seinen 80. Geburtstag, und diesen nahm Gemeinderätin Barbara Brejla zum Anlass, der Bücherei Reutte Bücher ihres Großonkels zu schenken. In seinen Erzählungen fließt immer wieder die Landschaft seiner Kindheit mit ein. War er doch oft und gerne bei seinem geliebten Großvater in Reutte auf der Kög. Neun seiner vierzig Werke stellt der Schriftsteller persönlich zur Verfügung. Neben musikalischen Fachbüchern, Gedichten und Kurzgeschichten sind auch mehrere Kinderbücher zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.