25.01.2012, 15:50 Uhr

Der Winter 2012 hat viele Gesichter

2
(Foto: Schlux)

Schnee, Regen, Sonne, Schnee und Regen - das Wetter ist derzeit an Vielfalt kaum zu überbieten.

Da konnte einem schon etwas mulmig werden: Unser Regionaut Erich Prantner aus Häselgehr hat uns ein Foto geschickt, das zeigt, wie viel Schnee Sturmtief „Andrea“ mit sich gebracht hatte. Rund 1,5 Meter Neuschnee lagen auf diesem Haus. Da musste rasch gehandelt werden. Das Dach wurde in mühseliger Arbeit von der großen Schneelast befreit.

Auf Schnee folgte Sonne
Nachdem die Schneefälle aber abgeklungen waren und die Sonne herauskam, zeigte sich der Winter in einem völlig anderen Gesicht. Unser Regionaut Lukas Kvaruc aus Ehrwald freute sich über „sehr viel Schnee“, und unsere beiden Lermooser Regionauten Alexander Marx und Sjef Handels stellten die fantastische Landschaft im Bereich des Mooses in Lermoos anhand eines beeindruckenden Panoramafotos und weiterer Bilder dar.

Die Freude währte aber nicht lange. Vergangene Woche setzten dann abermals starke Schneefälle ein. Diese brachten die „üblichen“ Probleme mit sich. Staus auf den Straßen, Lawinensperren und Unfälle. Auf der Fernpassstrecke wurde sogar ein Reisebus in einen Unfall verwickelt. Verletzt wurde zum Glück aber niemand.
125424, 126991, 126626

In Zusammenarbeit mit unseren Regionauten Erich Prantner, Lukas Kvaruc, Ilse Schlux und Alexander Marx & Sjef Handels.
2 3
3
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.