10.02.2017, 11:43 Uhr

Eine Lesereise in die Anderstwelt

Für die Elmer Schüler war es eine unvergessliche, tolle, spannende und abenteuerliche Lesenacht! (Foto: privat)
ELMEN (eha). Eine spannende Nacht in der Schule erlebten die Schülerinnen und Schüler der Naturparkschule Elmen bei der diesjährigen Lesenacht. Bei diversen Lesestationen, verteilt im ganzen Schulgebäude, konnten die Kids in die heimischen Sagenwelt eintauchen und ihre Lesefertigkeiten unter Beweis stellen. Nach einer Lesereise in die Welt der Sagen erhielten die begeisterten Kinder Besuch von einer echten „Lechtaler-Lese-Kräuter-Hexe“.
Marie-Luise Friedle entführte die Schüler, mit ihren selbstgeschriebenen Geschichten und ihrem Hexenbesen, in die Anderswelt. Es war eine tolle Abenteuerreise für den Kopf, die Ohren und das Herz. Die Geschichten erzählten aus der Lechtaler Berg- und Sagenwelt indem Hexen, geheime Schätze, unterirdische Seen, magische Orte sowie Drachen eine wichtige Rolle spielten. Es war wieder einmal ein magischer Moment für alle „Leseratten“ der Naturparkschule Elmen. Auf diesem Weg möchte sich die Schule noch einmal bei allen Helfern für das Gelingen der heurigen Lesenacht bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.