29.10.2016, 08:30 Uhr

EWR dankten langjährigen Mitarbeitern

Die Fürhung der Elektrizitätswerke Reutte sagte langjährigen Mitarbeitern für ihre Treue zum Unternehmen danke. (Foto: Foto: EWR)
REUTTE/HALDENSEE (rei). Langjährige Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen ein wertvolles Kapital. Die an Dienstjahren "alten" Kolleginnen und Kollegen sind die Säule einer jeden Firma. An Erfahrungen reich, sind sie im täglichen Betrieb als auch in besonderen Situationen verlässliche Stützen bei der Bewältigung anstehender Arbeiten.
Die Ehrung der Jubialre nimmt in nahezu allen Firmen daher eine wichtigen Punkt im Jahresablauf ein. Bei den Elektrizitätswerken Reutte ist das nicht anders. Der größte Außerferner Energieversorgunger lud seine Jubilare kürzlich zur Feier nach Haldensee ein.
Im Beisein von Vertretern des Landes Tirol, des Bezirks, der Wirtschaftskammer und der Kammer für Arbeiter und Angestellte (AK) wurden fünf Personen für ihre 25-jährige Firmenzugehörigkeit ausgezeichnet, elf MitarbeiterInnen für 35 Jahre, sechs Mitarbeitern wurde zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratuliert und Günter Blaas, Karl Grund, Elfriede Strodl und Heinrich Vilser sind bereits seit 45 Jahren bei den Elektrizitätswerken Reutte beschäftigt.
EWR-Vorstandsvorsitzender Klaus Schmitzer begrüßte die Jubilare bei der Feierlichkeit, ehe Vorstand Christoph Hilz die treuen Mitarbeiter einzeln vorstellte. Günter Blaas sprach in seiner Funktion als Vorsitzender des Betriebsrates am Ende die Schlussworte, ehe man zum gemütlichen Teil des Abends überging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.