20.10.2016, 10:24 Uhr

Förderungen für 62 neue Wohnungen im Bezirk

Landesrat Johannes Tratter mit der Broschüre zur Wohnbauförderung. (Foto: Land Tirol)
AUSSERFERN. In der letzten Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums, das in regelmäßigen Abständen unter der Leitung von Wohnbaulandesrat Johannes Tratter (VP) zusammentritt, wurden für das vierte Quartal 2016 für Wohnprojekte im Bezirk Reutte insgesamt Kredite, Förderungen und Beihilfen in der Höhe von 4.852.900 Euro beschlossen. Mit diesem Geld können 50 leistbare Mietwohnungen gemeinnütziger Bauträger in den Gemeinden Reutte, Stanzach und Lechaschau realisiert werden. Für den Arbeitsmarkt im Bezirk bedeutet dies eine Sicherung von bis zu 240 Arbeitsplätzen im Bau- und Baunebengewerbe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.