06.07.2017, 10:50 Uhr

Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Symbolbild (Foto: ÖRK Reutte)
EHRWALD. Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag ein 54-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Reutte. Er wurde an einem Fußgängerübergang von einem Pkw erfasst. Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr, als der Mann den Schutzweg überqueren wollte. Eine 79-jährige übersah den Fußgänger offenbar und erfasste ihn mit ihrem Pkw. Der 54-Jährige wurde auf die Straße bzw. den Gehsteig geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Die Rettung brachte den Mann ins Bezirkskrankenhaus nach Reutte. Die Autofahrerin, ebenfalls aus dem Außerfern, blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.