09.02.2018, 22:59 Uhr

Genialität in Wort, Bild und Skulptur - Ausstellungseröffnung "komplementär"

Ausstellungseröffnung
Tannheim: Galerie Augenblick | Selbst Kunstliebhaber, die sich lange in der "Szene" bewegen, waren der Auffassung, dass sie so viel Genialität in einer Ausstellungseröffnung noch nie erlebt haben. Die Vernissage war sehr gut besucht. Nach einer kurzen Einleitung von Veronika Kunz begann Claudia Lang-Forcher mit einer Laudatio für die Künstler. Das Motto "komplementär" griff sie dadurch auf, dass sie gespielt-gelangweilt eine  Definition aus Wikipedia zum Begriff "komplementär" vorlaß, während gezielt im Publikum immer lauter gelacht wurde. Dadurch wurde eine Verwirrung und Spannung durch Gegensätze erzeugt, die deutlich machte, welches Potential das Motto der Ausstellung in sich trägt.  Als passionierte Geschichtenerzählerin mit Leib und Seele ließ Claudia Lang-Forcher es sich nicht nehmen, für jeden der sechs ausstellenden Künstler eine kleine Geschichte zu erzählen. Treffend und impulsiv zugleich wurde aus der Laudatio eine Performance über das, wie aus einem Stein, Licht, oder aus Farben und Materialien ein Kunstwerk entsteht. Als Brücke zwischen Menschen, als Brücke in die Natur und damit in eine tiefe Spiritualität hinein. Für jeden der Künstler hatte Claudia Lang-Forcher auch einen passenden Klang mit dabei. Dabei ging das Spektrum von der Zimbel über die Rahmentrommel hin zur "Regenmacher-Rassel" und zu einem Jodler.
Bürgermeister Markus Eberle würdigte ebenfalls die Künstler und seine Vorrednerin Claudia Lang-Forcher. Für die musikalische Umrahmung sorgte am Saxophon Leonardo Rosales.
Die sechs KünstlerInnen aus dem Oberallgäu stellen in der Galerie Augenblick von 10. Februar bis 4. März 2018, jeweils Mittwoch - Sonntag 14:00 h - 17:00 h ihre Werke aus.

Die ausstellenden KünstlerInnen der Gruppe Eigenart.21 aus dem Oberallgäu und aus der Schweiz sind Kristin Kaeser, Ingrid Kämmerle, Wolfgang Keßler, Hildegard Simon, Ingrid Städeli und Elke Wieland. Sie präsentieren Arbeiten aus Malerei, Skulptur und Fotografie.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.