02.11.2016, 14:49 Uhr

Jugendcoaching als Chance für die Zukunft

v.l.: Brigitte Linser und Martina Lagg sind als Jugendcoaches im Außerfern tätig. (Foto: die Berater)

Jugendliche können vertraulich herausfinden, welcher Berufsweg zu ihnen passt.

AUSSERFERN (eha). Bereits seit 2013 steht im Bezirk Reutte allen Jugendlichen ab dem letzten Pflichtschuljahr das Jugendcoaching zur Verfügung. Es ist ein Beratungs- und Betreuungsangebot für junge Menschen, die Hilfe auf dem Weg in die Zukunft benötigen und auf der Suche nach einem Arbeitsplatz bzw. einer Lehrstelle mit verschiedenen "Stolpersteinen" zu kämpfen haben. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, in Ausnahmefällen wie beispielsweise für Jugendliche mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf bis 24 Jahre. Auch bei komplexen Problemstellungen wie schwierigem familiärem Hintergrund, Problemen in der Schule oder Ähnlichem werden die Jugendlichen durch die beiden Coaches Martina Lagg und Brigitte Linser begleitet.

Individuelles Coaching

Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos und kann maximal bis zu einem Jahr andauern. Eine Wiederaufnahme ist danach jedoch jederzeit wieder möglich. Die Beratungstermine werden dabei flexibel mit den Jugendlichen vereinbart und je nach Bedarf werden Stärken und Schwächen des Jugendlichen erhoben sowie Perspektiven und verschiedene Lösungswege erarbeitet. Auch Elterngespräche und Austausch mit wichtigen Vernetzungspartnern finden dabei statt.

Kontaktdaten für das Jugendcoaching in Reutte:

Mag.a Martina Lagg, Tel. 0664/80445251 oder m.lagg@dieberater.com
Brigitte Linser, BEd, Tel. 0664/80445251 oder b.linser@dieberater.com
oder unter www.jugendcoaching-reutte.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.