18.10.2016, 16:30 Uhr

Kommentar

Die Tunneldebatte ist voll entbrannt

Die Ankündigung von Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) zum Bau des Fernpass-Scheiteltunnels hat viel Aufmerksamkeit bekommen. Vergangenen Donnerstag wurde das Thema im Landtag diskutiert. Was seitens der ÖVP als"fix" dargestellt wurde, scheint nun gar nicht mehr so sicher zu sein. Außer der ÖVP konnte sich keine weitere der im Landtag vertretenen Parteien nämlich mit den vorgestellten Plänen richtig anfreunden. Von Ablehnung bis hin zu massiven Zweifeln an der Sinnhaftigkeit des Scheiteltunnels war alles vertreten. Ein „ja, da sind wir dabei“ war nicht zu hören. Der vollmudig verkündete Tunnelbau scheint ins Stocken zu geraten noch ehe er begonnen hat. Doch egal, wohin man kommt und mit wem man spricht: Dieses Thema ist so aktuell wie nie zuvor. Die ÖVP hat mit der Scheiteltunnel-Ankündigung eine bezirksübergreifende Tunneldebatte losgetreten. Dieser wird sich die ÖVP nur schwer entziehen können, zumal jede Lösung eine Mehrheit im Landtag braucht. Und die gibt es für die ÖVP nur mit Unterstützung anderer Lager.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.