18.10.2017, 00:01 Uhr

Kommentar

Starkes soziales Umeld ist wichtiger denn je

Die Pflege hilfsbedürftiger Menschen hat viele Gesichter. In ländlichen Regionen wie bei uns findet diese Pflege nicht selten in den eigenen vier Wänden statt. Häufig auf eine sehr „stille“ Art und Weise, so dass Außenstehende gar nicht merken, was hier alles geleistet wird. Die Jungen helfen den Alten. So war das früher üblich, so ist es heute noch oft der Fall. Aber die Familienverbände werden kleiner, die Aufgaben innerhalb der Familien ändern sich. Damit einhergehend braucht es andere Lösungen im Pflegebereich, zumal wir auch immer älter werden. Der Pflegebedarf nimmt zu. Im Bezirk Reutte ist man schon lange bemüht, diesen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Die Angebote können sich sehen lassen. Mobile Pflege, Kurzzeitpflege, Langzeitpflege... Das Angebot ist groß. Doch es kann Wochen, teilweise gar Monate dauern, ehe ein Pflegebett frei wird. Umso wichtiger sind die vielen begleitenden Angebote zum Pflegeheim. Eines lässt sich dabei erkennen: Wer ein starkes privates Umfeld hat, ist im Vorteil. Das war so, und das wird sich wohl nie ändern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.