10.05.2016, 11:54 Uhr

Kunst aus der Dose

(Foto: privat)
BREITENWANG. Im Kinderhort Together in Breitenwang konnten die Kinder erstmals den kreativen Umgang mit Spraydosen erfahren. Manuel Hammer veranstaltete im Rahmen seiner Ausbildung zum Dipl. Sozialpädagogen einen Graffiti – Workshop und schuf somit Raum, die Kunst aus der Dose kennen zu lernen. Die Mädchen und Jungen waren mit Begeisterung dabei. Zu Beginn überlegte sich jedes Kind einen Schriftzug oder ein Bild und skizzierte es auf einem Blatt Papier. Im Anschluss brachte Manuel ihnen dann die Basics des Sprayens näher und unterstützte sie bei der Umsetzung. Die Grundidee hinter diesem Projekt ist es, den Kindern Farben, Formen und Kunst im Allgemeinen auf moderne und zeitgerechte Art und Weise näher zu bringen. Durch das gemeinsame Gestalten großer Flächen und das Teilen der vorhandenen Materialien wird die Kooperationsfähigkeit der Kinder gefördert. Hierbei lernen die Kinder auch, dass es in der Kunst kein richtig oder falsch gibt, sondern Jede und Jeder seinen eigenen Stil hat. Graffiti ist ein kreativer Weg sich auszudrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.