26.09.2016, 07:49 Uhr

Motorrad stieß gegen PKW

Der Motorradlenker wurde unbestimmten grades verletzt. (Foto: Zoom-Tirol)
BERWANG. Als Teilnehmer einer sechsköpfigen Motorradgruppe lenkte ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst sein Motorrad am 25.09.2016 gegen 14.25 Uhr auf der L 21 von Berwang in Richtung Stanzach. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet er über die Fahrbahnmitte hinaus, bremste das Motorrad ab und kam dabei zu Sturz, worauf er mit dem Motorrad gegen einen vorschriftsmäßig entgegenkommenden PKW stieß und unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Lenker wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Reutte geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.