16.09.2016, 08:36 Uhr

Mountainbiker zog sich schwere Beinverletzungen zu

(Foto: ARA Flugrettung)
BERWANG. Bei einem Unfall mit dem Mountainbike verletzte sich ein 38-jähriger Deutscher in Berwang schwer. Der Mann unternahm mit einer Gruppe anderer Biker, unter professioneller Leitung eines MTB-Guides, eine Tour von Lermoos zur Hochalm in Berwang. Bei der Bergabfahrt musste die Gruppe einen trockenen Bachlauf durchqueren, in welchem der Deutsche mit seinem Fahrrad aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz kam. Dabei zog sich der Biker schwere Beinverletzungen zu und musste mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Reutte gebracht werden. Dort wurde das Bein operativ versorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.