30.11.2016, 11:36 Uhr

Neuer Kommandant bei der PI Reutte

v.l. Obstlt Egon Lorenz, ChefInsp Mag. iur. Bertram Selb und Landespolizeidirektor-Stv. GenMjr Norbert Zobl. (Foto: Gruber)
REUTTE (eha). Seit 1. Dezember ist der in Elbigenalp wohnhafte Chefinspektor Bertram Selb neuer Polizeiinspektionskommandant der PI Reutte.
Landespolizeidirektor-Stv. GenMjr. Norbert Zobl nahm im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten von Reutte, Obstlt. Egon Lorenz die Ausfolgung der Bestelldekrete vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Der neue Kommandant ist seit 1987 bei der damaligen Gendarmerie und versah am Gendarmerieposten Vils seinen Dienst. Mit 1.11.2004 erfolgte seine Versetzung zur Polizeiinspektion in Reutte, wo ChefInsp Selb bis zum 30.11.2016 die Funktionen des 2. und 1. Stellvertreters ausübte. ChefInsp Selb war mehrere Jahre Mitglied der Alpinen Einsatzgruppe im Bezirk Reutte und gehört schon seit mehr als 24 Jahren der Einsatzeinheit Tirol an. Weiters war er über viele Jahre hinweg mit Schulungs- und Vortragstätigkeiten auf Landes- und Bezirksebene betraut. Bertram Selb ist damit der Nachfolger von ChefInsp Anton Lorenz, der am 30. November seinen wohlverdienten Ruhestand antrat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.