22.11.2017, 10:34 Uhr

Renate und Johann Mürkl sind seit 60 Jahr' ein Ehepaar

Renate und Johann Mürkl feierten ihre Diamantene Hochzeit. (Foto: BH Reutte)
REUTTE. Das besondere Fest der Diamantenen Hochzeit feierten vor kurzem Renate und  Johann Mürkl aus Reutte. Zu diesem Anlass gratulierten Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Rumpf und Bürgermeister Alois Oberer dem Jubelpaar recht herzlich und überbrachten das Ehrengeschenk des Landes Tirol.

Johann stammt aus Wiener Neustadt in Niederösterreich. Als gelernter Metzger bekam er im Jahr 1951 im Rahmen des sogenannten „Berufe-Austausches“ das Angebot, in Tirol bei der Fa. Storf zu arbeiten. So kam er Anfang März 1951 nach Reutte und wurde dort bei Schneeregen und starkem Wind empfangen. Angesichts des ungemütlichen Wetters beschloss er, „hier bleibe ich keine 10 Tage“… daraus geworden sind mittlerweile doch mehrere Jahrzehnte. Seine Renate lernte Johann im Café Hungaria in Höfen kennen, wo die gebürtige Allgäuerin arbeitete. In Kleinstockach wurde einige Zeit später kirchlich und in Heiterwang standesamtlich geheiratet. Nach der Hochzeit wohnten die jungen Eheleute einige Zeit in Heiterwang, wo Herr Mürkl als Metzger arbeitete. Nach der Geburt der Tochter bekamen sie von Johanns ehemaligem Lehrherrn und Arbeitgeber das Angebot, doch wieder zurück nach Niederösterreich zu kommen und sich dort eine Existenz aufzubauen. Nach einiger Zeit im Osten Österreichs, wo die umtriebigen Eheleute auch ein Gasthaus gepachtet hatten, beschlossen sie, mit ihrer Familie wieder nach Reutte zurückzukehren. Dort fanden sowohl Johann als auch Renate eine Anstellung bei den Planseewerken. Mittlerweile ist das rüstige Paar seit vielen Jahren sesshaft, und kann stolz auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Dabei hat ihnen gerade das gemeinsame Eisstockschießen in Reutte und Breitenwang immer besondere Freude gemacht. Mittlerweile lassen sie es etwas ruhiger angehen und freuen sich über ihre drei Kinder, acht Enkelkinder und zwei Urenkel. Der Star der Familie ist derzeit der kleine Lion, der gerade einmal zwei Wochen alt ist. Zum Fest der Diamantenen Hochzeit wurde das Jubelpaar von der gesamten Familie mit einer Feier in Kleinstockach überrascht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.