26.09.2016, 08:45 Uhr

Repair-Café ist ein Besuchermagnet

(Foto: privat)
AUSSERFERN. Bereits zum achten Mal wurde in der Hahnenkammhalle in Höfen das Außerferner Repair-Café veranstaltet. Zahlreiche Personen nutzten wieder die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen und bei Bedarf unter der Anleitung von ehrenamtlich tätigen Sach- und Fachverständigen ihre Lieblingsgeräte und andere Alltagsgegenstände reparieren zu lassen. Und wer nichts zu reparieren hatte, der kam einfach auf einen Kaffee vorbei. Das Repair-Café ist ja eine Mischung zwischen sozialem Kontakt und der Weitergabe von Wissen und soll keinesfalls als eine Reparaturwerkstatt in Konkurrenz zu Gewerbebetrieben stehen.
Darum sind auch immer wieder helfende Hände gefragt. Daher die Bitte an alle die gerne schrauben, basteln und alten Dingen wieder Leben einhauchen melden Sie sich. Jeder neue Helfer ist herzlich willkommen.
Informationen für die nächsten Termine und für etwaige Helfer finden Sie unter www.repaircafe.org/de/locations/repair-cafe-ausserfern/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.