15.10.2017, 15:59 Uhr

Schwerer Unfall mitten in Reutte

(Foto: Archiv)
REUTTE. Ein spektakulärer Verkehrsunfall mit unangenehmen Folgen ereignete sich in Reutte: Am Freitag, 13. Oktober, gegen 10:40 Uhr geriet eine 22-jährige Österreicherin in Reutte nach dem Kreisverkehr auf der Bahnhofstraße mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen von einer 77-jährigen Deutschen gelenkten Pkw. Dadurch wurde der Pkw der Deutschen ca. zwanzig Meter zurück gegen einen geparkten Pkw geschleudert, wobei die 77-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Die 22-Jährige war laut Alkotest stark alkoholisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.