16.06.2017, 14:18 Uhr

Simon Diepold vom Hotel Jungbrunn gewinnt silbernes Leistungsabzeichen

v.l.: Jungbrunn Juniorchef Marcel Gutheinz, Lehrling Simon Diepold, Souschef Max Gabler (Foto: privat)
AUSSERFERN. Am 30. und 31. Mai ging in Innsbruck der "Tyrol Skills" Lehrlingswettbewerb der Köche über die Bühne. 18 Teilnehmer aus ganz Tirol zeigten ihre Kreativität und ihr Talent in der Küche. Die Teilnehmer gaben dabei ihr Bestes, um aus dem vorgegebenen Warenkorb ein drei Gänge Menü zu zaubern. Simon Diepold, der sich mittlerweile im zweiten Lehrjahr der Kochausbilung im Hotel Jungbrunn befindet, konnte mit 138 Punkten, das silberne Leistungsabzeichen mit nach Hause nehmen.

Im Hotel Jungbrunn in Tannheim haben die Lehrlingsausbildung und damit das Zusatzangebot über das duale System hinaus einen besonderen Stellenwert. „Mit ihrem Können und Wissen tragen unsere jungen Erwachsenen intensiv zum Wohlbefinden des Gastes bei. Neben der herkömmlichen Ausbildung wird bei uns die Entwicklung von jungen Menschen zu starken individuellen Persönlichkeiten besonders in den Mittelpunkt gestellt. Durch die Jungbrunn Lehrlingsschule können wir all‘ dies unter einen Hut bringen!“, so Markus und Marcel Gutheinz, Hotel Jungbrunn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.