29.09.2014, 10:00 Uhr

Start der 2. Vermieterakademie im Lechtal

(Foto: Foto: Veranstalter)
Neuer Schwung für Vermietung
Im Lechtal hält der Andrang auf Vermieter-Akademie Seminare weiter an. In drei Monaten wurden sechs Veranstaltungen mit mehr als 120 Besuchen abgehalten, im Herbst dieses Jahres folgen vier weitere Bildungstermine.

„Die überaus erfolgreiche Weiterbildungsinitiative der Vermieterakademie Tirol hat im Lechtal sprichwörtlich eingeschlagen wie eine Bombe“, erklärt Michael Kohler, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Lechtal. Die Tages- und Halbtages-Seminare der Vermieterakademie liefern Vermietern, Inhabern von Appartementhäusern und Hoteliers praktische Bausteine, um mit höherer Wertschöpfung zu mehr Buchungen zu kommen. Die Resonanz von TeilnehmerInnen ist durchwegs positiv. Daniela Pfefferkorn, Vermieterin aus Steeg, zeigt sich von den Vortragenden begeistert: „Sie geben ihr enormes Wissen sehr gut und mit Wertschätzung an uns weiter.“ Alexandra und Markus Pfefferkorn aus Hägerau besuchten die Seminare „Zielgruppe Lechweg“ und „Cleveres Marketing“: „Wir haben gesehen, dass es manchmal auf Kleinigkeiten ankommt, die sofort erledigt sind. Die Tipps für unsere neue Homepage waren sehr nützlich und unsere E-Mails haben wir gleich nach dem Seminar umgestaltet.“ Aufgrund der Landesförderung und den Zuschuss seitens des Tourismusverbandes können die hochkarätigen Kurse zum Preis von 30 Euro pro Tag besucht werden. Im Oktober und November folgen Seminare zu Internetgrundlagen, Online-Marketing, Preisoptimierung und Kulinarik. Kohler: „Man muss tiefer in die Materie gehen, um sich als Betrieb für die Zukunft zu rüsten.“ Über ununterbrochenen Wissensfluss am Lech entlang freuen sich neben dem Initiator Land Tirol auch der Verein Alpine Gastgeber als Organisator, die Tirol Werbung, die Wirtschaftskammer Tirol/Fachgruppe Hotellerie sowie der Privatvermieterverband Tirol.

Infos und Anmeldung: Tourismusverband Lechtal, z.H. Anja Krämer, marketing@lechtal.at, Tel.: 05634 5315-13;
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.