12.06.2017, 14:05 Uhr

Sturz mit E-Bike in Reutte

Symbolbild (Foto: ARA Flugrettung)
REUTTE. Am vergangenen Sonntag fuhr ein 62-jähriger Einheimischer mit seinem E-Bike von der „Raazalpe“, im Gemeindegebiet von Reutte, entlang des Forstweges talwärts. Um 13.27 Uhr kam der Biker auf dem steilen, unbefestigten Weg mit seinem Rad auf dem losen und groben Untergrund zu Sturz und zog sich eine Gesichtsverletzung sowie Abschürfungen an den Knien zu. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Reutte geflogen und dort ambulant behandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.