25.11.2016, 11:04 Uhr

Turnsaal freut Schüler und Gemeinde

Die Farben blau und grün dominieren in der Turnhalle. Bgm. Martin Hohenegg hat die Farben ausgesucht.
EHRWALD (rei). Er war sehr in die Jahre gekommen, der Boden in der Ehrwalder Sporthalle der örtlichen Mittelschule. Um eine Sanierung kam man also nicht herum. Die wurde während der Sommermonate durchgeführt. "Gelungen", befindet Bürgermeister Martin Hohenegg. Seit Schulbeginn turnen und toben die 115 Schülerinnen und Schüler der neuen Mittelschule Ehrwald und die 49 Kinder der Volksschule in der Halle.
Der Spaß in der Halle ist so groß wie nie zuvor, die Lärmbelästigung hingegen so gering wie nie zuvor. Kleinere Umbauten in der Halle und neue Beläge an den Wänden sorgen für eine gute Dämmung und eine angenehme Akustik. Bei der Farbgebung vertraute man auf den guten Geschmack des Bürgermeisters, der "sportliche" Farben bevorzugte. Ein sattes Blau in Kombination mit einem frischen Grün prägen nun das Farbenspiel in der Halle.
190.000 Euro wurden investiert. Die Gemeinden des Hauptschulverbandes - Ehrwald, Lermoos und Biberwier - kamen für die Kosten auf. Das Land beteiligte sich mit Förderungen und die Raiffeisenbank Ehrwald/Lermoos/Biberwier stellte ebenfalls einen Unterstützungsbeitrag zur Verfügung.
Damit ist man in sportlichen Belangen baulicherseits für die Zukunft bestens gerüstet. Das freut Bürgermeister Martin Hohenegg natürlich sehr. Und dass die örtliche Volksschule schon in absehnbarer Zeit wieder vielklassig sein wird, bestärkt ihn darin, dass hier gut investiert wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.