19.09.2016, 08:16 Uhr

Umfrage zum autofreien Tag: „Fahren Sie regelmäßig mit dem Fahrrad?“

Beate Bader, Breitenwang (Foto: Dietel)
Beate Bader, Breitenwang:
„Dienstlich bin ich mit dem Rad unterwegs, auch privat fahre ich kurze Strecken, aber für z.B. Arztbesuche oder um nach Innsbruck zu fahren brauche ich mein Auto.“

Anneliese Huber, Reutte:
„Ohne Auto wäre es für mich nicht vorstellbar, obwohl ich sehr gerne kurze Strecken- speziell im Markt- mit dem Rad fahre.“

Ralf Prantner, Ehenbichl:
„Das Auto brauche ich eigentlich nur zum Einkaufen, da ich eher zu Fuß gehe- mein Fahrrad benütze ich fast null.“

Roland Friedle, Breitenwang:
„Ich fahre gerne mit dem Rad um fit zu bleiben, und war sogar ein Dreiviertel Jahr ohne Auto- aber bequemer ist schon mit Auto….“

Anita Pehersdorfer, Reutte:
„Ich wohne zentral und fahre deshalb zur Arbeit, Einkaufen, usw. mit dem Rad; längere Distanzen fahre ich aber schon mit dem Auto.“

Thomas Hosp, Wängle:
„Gerne würde ich öfter mit dem Rad fahren, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es zu kompliziert und darum nehme ich das Auto.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.