16.08.2016, 07:30 Uhr

Vor 25 Jahren im Außerfern

Schattwalds Bürgermeister Friedrich Müller hat für jedes Kind aus Tschernobyl ein kleines Geschenk parat.

Ein Blick in die Blickpunkt-Ausgabe Nr. 33 vom August 1991

AUSSERFERN (rei). „Wir haben einen Blick ins Paradies getan!“ So beschrieben 30 Kinder aus Tschernobyl ihren Ferienaufenthalt, den sie in Schattwald genießen konnten. Genau das richtige für die leidgeprüften Kinder aus der Krisenregion, die unter dem Reaktorunglück am meiste zu leiden hatten. Vier Wochen lang konnten sich die Kinder erholen.
Biberwier war Schauplatz des 10. Bezirkstrachtenfestes. Rund 2000 Gäste verfolgten das Geschehen. 32 Trachtengruppen aus dem Tiroler Oberland und dem Außerfern boten den Zuschauern ein buntes Bild.
Die Berwacht Grän/Haldensee feierte ihr 30-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Fest.
In Ehrwald feierte Bürgermeister Thomas Schennach seinen 50. Geburtstag. Die Gemeinde gratulierte herzlich.
In Wängle luden Harti Weirather und Gattin Hanni zur Sommernachtsparty in ihr Hotel ein. Im „Greatlerhof“ stand u.a. die Wahl der Miss-Karibik auf dem Programm. Moderiert wurde die Sommernachtsparty von Ralph Schader.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.