14.12.2017, 09:31 Uhr

Weihnachtsspenden für den guten Zweck vom EW Reutte

Dr. Christoph Hilz (links im Bild) und Michael Hold (rechts im Bild) konnten sich selber vom Humor der drei Clowninnen überzeugen. (Foto: Hartman)
REUTTE (eha). Seit vielen Jahren unterstützen die Elektrizitätswerke Reutte in der Weihnachtszeit eine andere Hilfsorganisation aus der Region mit einer Spende. So konnte am 12. Dezember die großzügige Summe von 2.500 Euro an die Ehenbichler Krankenhaus Clowns übergeben werden. Die speziel ausgebildeten Clowns sind seit 17 Jahren Fachärzte für Lachfalten, besuchen regelmäßig kleine und große Patienten im Bezirkskrankenhaus Reutte, und bringen sie mit ihrem Charme und witzigen Kostümen für ein paar Minuten zum Lachen. Über eine weitere Spende durfte sich Elisabeth Valier von der gleichnamigen Konditorei freuen. Sie engagiert sich seit Jahren für Menschen in der Region, die krank, behindert oder in Not geraten sind. Da kam der Scheck in Höhe von 895 Euro, überreicht durch die beiden Vorstände Dr. Christoph Hilz und Michael Hold, gerade recht. So kann noch rechtzeitig vor Weihnachten zwei bedürftigen Familien im Bezirk geholfen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.