30.09.2016, 08:00 Uhr

Land dankte langjährigen Gemeinderäten

Bild v.li.: LTP Herwig van Staa, LR Johannes Tratter, LH Günther Platter, Peter Zotz, August Ihrenberger, Gebhard Lorenz, Franz Schneider, Präsident des Tiroler Gemeindeverbands Ernst Schöpf, LHStv. Josef Geisler. (Foto: Land Tirol/Die Fotografen)
INNSBRUCK/AUSSERFERN (rei). Es ist gar nicht mehr so einfach, Personen zu finden, die sich für Gemeindepolitik interessieren und - mehr noch - bereit sind selbst aktiv in einem Gemeinderat mitzuarbeiten.
Es gibt aber auch Personen, denen dies ein ganz besonderes Anliegen ist und die mit ihren Leistungen die Entwicklung der jeweiligen Heimatgemeinde über Jahre, teilweise gar Jahrzehnte mitgeprägt haben.
Zu letzteren gehören August Ihrenberger und Franz Schneider aus Reutte, Gebhard Lorenz aus Vils und Peter Zotz aus Nesselwängle.
Ihrenberger und Lorenz saßen insgesamt 30 Jahre im Gemeinderat ihrer Heimtgemeinde, Schneider und Zotz sogar ganze 36 Jahre.
Dafür wurden sie kürzlich im Landhaus geehrt.

Komplexe Arbeit

Gemeinsam mit weiteren langjährigen Tiroler Gemeinderäten wurden sie von Landeshauptmann Günther Platter und Gemeindereferent Johannes Tratter ausgezeichnet.
„Die Aufgaben der Funktionärinnen und Funktionäre sind komplex und anspruchsvoll. Sie stellen hohe Anforderungen an alle Bediensteten innerhalb einer Gemeinde, die sich täglich tatkräftig für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen“, waren sich LH Platter und LR Tratter einig. „Wir danken den Anwesenden für die jahrelange erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit. Sie alle haben zum Fortschritt unseres Landes beigetragen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.