offline

Günther Reichel

25.665
Heimatbezirk ist: Reutte
25.665 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 02.09.2010
Beiträge: 4.737 Schnappschüsse: 13 Kommentare: 72
Folgt: 61 Gefolgt von: 50
6 Bilder

Feuerwehr Breitenwang hielt Rückschau auf 2017

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 5 Stunden, 8 Minuten | 44 mal gelesen

BREITENWANG (rei). Sehr aktiv waren die Mitglieder der Feuerwehr Breitenwang im vergangenen Jahr. Die Aufzeichnungen für 2017 listen insgesamt 148 Ereignisse auf. Dabei waren zusammengerechnet 1690 Mitglieder aktiv. 3585 Stunden wurden geleistet. In diese Zahlen eingebettet sind 33 Einsätze, die es zu bewältigen galt. Bei diesen leisteten 369 Mann 570 Einsatzstunden. Um für den Fall des Falles gerüstet zu sein wurden 68...

1 Bild

Land fördert umweltfreundliche Projekte im Bezirk

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 6 Stunden, 14 Minuten | 6 mal gelesen

LECHTAL. Das Land Tirol unterstützt im Rahmen des Sonderförderungsprogramms "Lechtal-Reutte" energiebezogene Umweltmaßnahmen. So wurde durch die Tiroler Landesregierung beschlossen, der Naturparkregion Lechtal-Reutte rund 103.000 Euro für entsprechende Projekte zur Verfügung zu stellen. Das Geld dient der Umstellung auf umweltfreundliche LED-Straßenbeleuchtungen und der gezielten Regionalentwicklung der Gemeinde Pflach....

1 Bild

24.008 Außerferner sind Katholiken

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 7 Stunden, 41 Minuten | 82 mal gelesen

AUSSERFERN (rei). Die Zahl der Katholiken betug mit Ende Dezember 2017 in Tirol 381.920 (wir berichteten). Das bedeutet ein Minus von 0,92 Prozent gegenüber dem Jahr davor. 2017 sind 3.298 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Die Zahl der Wiedereintritte ging zeitgleich in der Diözese nach oben. Innerhalb des Dekanates Breitenwang - es ist deckenungsgleich mit dem Bezirk Reutte - war der anteilige Rückgang etwas größer. Die...

1 Bild

Ballonfestival in Tannheim wurde gestartet

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 1 Tag | 15 mal gelesen

Am Wochenende erfolgte bei herrlichstem Winterwetter der Auftakt zum traditionellen Ballonfestival im Tannheimer Tal. Auch in dieser Woche sollten die Ballone den Himmel über dem Hochtal zieren. Die ungünstige Witterungsprognose könnte dem Schauspiel aber einen Strich durch die Rechnung machen. Aber vielleicht ist doch der eine oder andere Ballon zu sehen.

1 Bild

Ballonglühen in Nesselwängle abgesagt!

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 1 Tag | 163 mal gelesen

"Es tut uns sehr leid, aber es geht nicht anders bei diesen Wetterprognosen: wir mussten das Ballonglühen in Nesselwängle absagen." Michael Keller, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Tannheimer Tal, findet es persönlich sehr schade, dass dieses Highlight innerhalb des Ballonfestivals "gestrichen" werden musste. Eigentlich sollten heute, Dienstag, die Ballone in Nesselwängle zu später Stunde glühen. Aber es regnet,...

1 Bild

Geierköpfe wurden zwei Eiskletterern zum Verhängnis

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 1 Tag | 430 mal gelesen

Zwei Deutsche starben bei einer Eisklettertour in den Ammergauer Alpen, nahe des Plansees. - REUTTE (rei). Ein tragischer Kletterunfall ereignete sich am Montag Nachmittag in den Ammergauer Alpen. Zwei junge deutsche Kletterer wollten an den Geierköpfen eine Eisklettertour unternehmen. Dieses Vorhaben endete in der Katstrophe - beide stürzten ab und kamen dabei ums Leben. Der Vorfall wurde noch während des Ereignisses selbst...

1 Bild

Defekt sorgte für einen Mega-Stau

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

BIBERWIER/NASSEREITH (rei). Darauf hätten alle verzichten können: Ausgerechnet am Samstag, mitten im stärksten Reiseverkehr, hatte ein Sattelzug am Fernpass einen Defekt. Keine "kleine Sache", sondern ein technisches Gebrechen der "groben Natur": Die Verbindung zwischen Zugmaschine und Aufleger war gegen 8.30 Uhr gebrochen. Da ging dann ohne schweres Bergegerät gar nichts mehr und dieses musste erst aus Memmingen angefordert...

1 Bild

Robert Briksi

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Karikatur -

1 Bild

Rucksack wurde bei Liftfahrt zum Verhängnis

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 81 mal gelesen

BERWANG. Vergangenen Donnerstag um 10.50 Uhr wollte eine 46-jährige deutsche Staatsbürgerin mit dem Doppelsessellift "Panoramabahn Rastkopf" in Berwang mit ihren Skiern bergwärts fahren. Da sie einen kleinen Rucksack trug, war es ihr nicht möglich ganz nach hinten zu rücken und wurde am Ende des Einstiegbereiches in einen Grube geschoben, wo sie zu Sturz kam. Die Frau zog sich dabei eine Oberarmfraktur zu und wurde nach...

1 Bild

Betrunken auf Piste Unfall verursacht

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 312 mal gelesen

EHRWALD. Die Kollission zweier Skifahrer auf einer Piste in Ehrwald hatte Folgen. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag des 13.01.2017 im Skigebiet der Ehrwalder Almbahnen. Eine 19-jährige Skifahrerin stieß dabei mit einer 56-jährigen deutschen Schifahrerin zusammen. Während die 19-Jährige unverletzt blieb, zog sich die 56-Jährige eine Verletzung unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung in die Klinik nach Garmisch...

1 Bild

Kommentar

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 21 mal gelesen

Die Freude über den Tunnel ist gebremst - Mit seinen Ankündigungen, dass nun die Vorbereitungen zum Bau des Fernpass-Scheiteltunnels eingeleitet werden, der Spatenstich 2021 erfolgt und mit der Verkehrsfreigabe 2025 zu rechnen ist, schafft Landeshauptmann Günther Platter in der leidigen Verkehrsdebatte rund um die B179 Fakten. Aber werden diese denn auch halten? Wer will eigentlich diese „kleine“ Lösung, die für alle anderen...

Intensive Debatte in sozialen Medien

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Kommentare zum Thema wurden auch auf unsere Facebook-Seite gepostet. Hier überwiegt ebenfalls die Skepsis an der Sinnhaftigkeit des Scheiteltunnels. Zu teuer und zu wenig effizient, so lauten die Bedenken. Außerdem wird gemutmaßt, dass der Scheiteltunnel weitere Blockabfertigungen nach sich ziehen würde. Ein Straßentunnel trage auch nicht dazu bei, den Verkehr zu reduzieren. Vielmehr sei anzunehmen, dass mehr Fahrzeuge,...

2 Bilder

Wirtschaft zeigt sich für 2018 optimistisch

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 3 Tagen | 32 mal gelesen

Geschenkt wird in Wirtschaft niemandem etwas. Aber die Rahmenbedingungen, um erfolgreich zu sein, sind nicht ganz schlecht. - REUTTE (rei). Mit Zuversicht blicken die Vertreter der Wirtschaftskammer in das noch junge Jahr 2018. Eine neue Bundesregierung, Landtagswahlen, Kammerreform - vieles sei in Bewegung. Und wenn nun die "relevanten Akteure in Österreich ihre Aufgaben richtig machen, kommen wir wieder zurück an die...

3 Bilder

Gräner Campingplatz gehört zu den beliebtesten

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 3 Tagen | 27 mal gelesen

GRÄN (rei). Das Campen erfreut sich großer Beliebtheit. Das schlichte und einfache Übernachten in Zelten kommt heute aber nicht mehr so oft vor, zumeist sind Camper mit komfortablen Wohnmobilen oder Wohnwagen unterwegs. Und wer viel Geld in die fahrbahre Ferienwohnung investiert, will auch einen schönen Campingplatz als passendes Umfeld. Das europäische Informationsportal für Campingurlaube - www.camping.info - hat die...

1 Bild

Vor 25 Jahren im Außerfern

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Ein Blick in die Blickpunkt-Ausgaben Nr. 02+03 vom Jänner 1993 - AUSSERFERN (rei). Die Kaufleute im Tannheimer Tal machten sich daran, einen Verein zu gründen. Aufgrund der guten Beispiele aus Reutte und Ehrwald wollte man auch im Hochtal auf Gemeinsamkeit setzen. Den Füssenern wurde der viele Verkehr rund um den Jahreswechsel zu viel. Und weil er auch nach den Feiertagen nicht wirklich weniger wurde, bereitete eine...