08.02.2018, 08:58 Uhr

17 Schwimm-Medaillen für Reuttes Kids

Die erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Reutte beim Oberland-Cup. (Foto: SVR)
TELFES/REUTTE (eha). Mit 6 x Gold, 5 x Silber und 8x Bronze konnten die 16 SporterInnen des SV Reutte ZV Schwimmen beim 2. Oberland-Cup von Telfes nach Hause fahren.
Bei einer sehr hohen Startbeteiligung aus neun Vereinen des Tiroler Oberlands und insgesamt fast 450 Starts konnten in 43 Bewerben 17 Medaillen und in 31 Bewerben persönliche Bestzeiten erschwommen werden. Juliane Specht konnte in 50m Schmetterling und in 200m Freistil den Vereinsrekord verbessern und Olaf Sierck konnte drei neue Vereinsrekorde (200m Freistil 100m Lagen, 50m Delphin) seit Neustart des SVR-ZV Schwimmen aufstellen.

Weiters sicherten sich Pius Willmann (2x) und Rabea Willmann die Goldmedaille. Philana Willmann (2 x), Blanka Bajuz und Luca Bajuz holten sich die Silbermedaille und die Bronzene gabs für Rabea Willmann, Jonas Eberhard (2x), Blanka Bajuz, Luca Bajuz (2x), Juliane Specht und Hanna Rissbacher.
Tolle Leistungen erbrachten auch Emilia Specht, Sophie Friedsam, Paul Sandhacker, Lara Eberhard, Michael Tiefenbrunn, Timon Tröber und Lorena Tröber.
Mit diesen Ergebnissen ist man beim SV Reutte sehr stolz auf seine Athleten und stellt fest, dass sich das intensive Training bemerkar macht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.