29.05.2017, 16:55 Uhr

7. Rote Nasen Lauf in Pflach

Pflach: Innovationszentrum |

Am 21. Mai 2017 wurde in Pflach bereits zum 7. Mal für mehr Lachen in den Spitälern gelaufen, gerollt, gehüpft - insgesamt wurden 3.400 Kilometer für den gutzen Zweck gsammelt!

Der Zweigverein Schilauf der Sport- und Bergfreunde Pflach organisierte gemeinsam mit den Rote Nasen Clowndoctors und dem ASVÖ Tirol am Sonntag den 21. Mai diese tolle Veranstaltung für die ganze Familie. An die 500 Starterinnen und Starter aller Alterstufen folgten dem Aufruf, laufend zu helfen und genossen dabei das sonnige Fühlingswetter.

Start und Ziel der ca. 3 km langen Strecke, die heuer erstmals am Lechweg entlang und vorbei am Vogelturm führte, war beim Innovationszentrum Pflach. Da es dabei ganz und gar nicht um Schnelligkeit geht, sondern um den Wunsch, kleinen und großen Patienten mit einem Besuch der ROTE NASEN CLOWNS im Spital glückliche Momenten zu schenken, kann jeder mitmachen!

Für das leibliche Wohl der Läufer sorgte heuer wieder die Musikkapelle Pflach. Ein besonderes Highlight waren die Riesenrutsche der Feuerwehrschule Telfs und die Spritzwand der Freiwilligen Feuerwehr Pflach – hier konnten sich die zahlreichen Kids nach Herzenslust austoben und ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Weitere Highlights waren: Test Strecke für 5 Hervis E-Bikes, Frühjahrskonzerrt der Musikkapelle Pflach, Warm up mit Fitnesstrainerin usw.!

Die Roten Nasen Clowndoctors bedanken sich bei den Organisatoren und vor allem bei allen TeilnehmerInnen für die vielen Kilometer. Danke auch vom ASVÖ Tirol an alle Beteiligten, die den Lauf wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.202
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 30.05.2017 | 10:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.