23.06.2017, 13:15 Uhr

Bezirksfinale des Raiffeisen-Juniorcups in Reutte

Die Sieger der Schulwertung: 1. Platz VS Reutte, 2. Platz VS Vils und 3. Platz VS Archbach und Pflach. (Foto: privat)
REUTTE. Der Raiffeisen-Juniorcup ist ein Ballspielfest für Volksschüler der 3. und 4. Klassen. Allen Unterstützern ist dabei ein sinnvolles und jugendgerechtes Freizeitangebot ein großes Anliegen. Die Gesamtkoordination obliegt den Fachverbänden für American Football, Basketball, Fußball, Handball, Volleyball, Sixcup, dem Landesschulrat für Tirol und den Tiroler Raiffeisenbanken.
Bereits im Mai fanden in vielen Außerferner Volksschulen zum 20. Jubiläum des Raiffeisen Juniorcups die beliebten Ballspiele statt. Insgesamt nahmen aus dem ganzen Bezirk ca. 250 begeisterte Volksschülerinnen und Volksschüler daran teil. Als Höhepunkt fand am Mittwoch, dem 21. Juni das große Bezirksfinale im Drei-Tannen-Stadion des SV Raiffeisen Reutte statt. Einsatz, Freude und Fairness standen dabei im Vordergrund. Die Raiffeisenbank Reutte gratuliert den Gewinnern und freut sich, dass auch in diesem Jahr wieder neun Volksschulen daran teilgenommen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.