21.11.2016, 08:03 Uhr

Ehrwald unterlag gegen Kufstein

(Foto: Archiv)
EHRWALD (rei). Nach der Auftaktniederlage in der Eishockey-Landesliga gegen Imst traten die Spieler des EC Ehrwald voll motiviert gegen Kufstein II an. Doch rasch gerieten die Ehrwalder mit 0:1 in Rückstand. Danach verlief das Spiel ausgeglichen. Der Lohn der Mühen war der Ausgleich. Doch der Jubel verflog schnell - die Gäste gingen abermals in Führung.
Im zweiten Spielabschnitt konnte Kufstein sogar auf 1:3 davon ziehen.
Im dritten Drittel wollten die Ehrwalder noch einmal herankommen, was aber nicht glückte. Im Gegenteil. Kufstein nützte den Offensivdrang der Ehrwalder geschickt aus und siegte am Ende klar mit 1:6.
Vom Heimspiel Ehrwald gegen Mils lag zu Redaktionsschluss kein Ergebnis vor.
Das nächste Heimspiel bestreitet der ECE bereits dieses Wochenende. Am Samstag, 26. November ist um 19.30 Uhr der EC Kitzbühel II zu Gast. Am 29. November müssen die Ehrwalder auswärts in Götzens antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.