23.09.2014, 09:00 Uhr

Gute Erfolge für Reuttener Squashspieler

Erding Squash Open 2014 - Bayern

Kürzlich fand das 5. ERDING OPEN mit Konny Höllein und einer starken Tiroler Besetzung statt. Insgesamt umfasste das Starterfeld (inklusive Hobbyspieler) stattliche 62 Teilnehmer! Konny Höllein spielte im Damen A Feld, das mit Spielerinnen wie Jacqueline Peychär, Melissa Mader, Anja Kaserer und Iris Stockbauer stark besetzt war. In diesem Feld spielte jede gegen jede und am Ende setzte sich Jacqueline Peychär vom 1. TSV Innsbruck mit 4 Siegen vor Iris Stockbauer aus München und Melissa Mader vom RSC Telfs durch. Im letzten Spiel verlor Konny Höllein gegen Mader mit 0:3 und belegte den 5. Platz.

ÖSRV Ranglistenturnier - Innsbruck

Am Wochenende fand in Innsbruck ein ÖSRV Damen Ranglistenturnier mit 8 Teilnehmerinnen aus Tirol, Oberösterreich und Salzburg statt. Im ersten Spiel verlor Konny Höllein gegen Lisa Kaserer (RSC Telfs) leider mit 1:3. Im zweiten Match besiegte Höllein die Telferin Melissa Mader mit 3:2. Im letzten Spiel gewann Höllein gegen Karolin Wabro (SC Haid) mit 3:0 und belegte damit den guten 5. Rang. Den Turniersieg holte sich die Innsbruckerin Jacqueline Peychär mit einem 3:0 Sieg über die Salzburgerin Sabrina Rehmann.

Am 5. Oktober 2014 findet in Innsbruck die Tiroler Doppelmeisterschaft statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.