25.10.2016, 18:42 Uhr

Guter Start in Italien

Guter Start für die Ausserferner Eisprinzessin vom EKA Ausserfern bei dem diesjährigen Traditionswettkampf ALPENPOKAL 2016 in Italien in Pinzolo. In der Kategorie U15 glänzte Corinna Huber mit einem fehlerfreien Programm (das reichte ihr, international auf den tollen siebten platz) Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch unsere Trainerin Sabine Prudlo mit der Leistung Erfreulich ist, dass Corinna bei allen Elementen Pluspunkte bei den Preisrichtern sammelte. Das zeigt deutlich, dass wir technisch auf dem
richtigen Weg sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.