12.12.2017, 09:01 Uhr

Judoclub Wängle beim Nikoloturnier in Wattens erfolgreich

(Foto: privat)
WÄNGLE/WATTENS. Beim Nikoloturnier in Wattens trat der Judoclub Wängle mit acht Kämpfern an. Die Geschwister Kuntner überzeugten mit Ihrem Kampfgeist und so konnte Sara Gold und Lena Silber in Empfang nehmen. Felix Abart war mit seiner Silbermedaille sehr glücklich. Elisabeth Konrad hat sich sehr tapfer geschlagen und ging mit einer Bronzemedaille nach Hause. Fiona Steffen schnupperte zum ersten Mal Wettkampfluft und erreichte den vierten Platz. Ronja Wohlgenannt, Enrique Monteire und Tobias Ladner kämpften super, mussten sich jedoch gegen die sehr starken Gegner knapp geschlagen geben und konnten diesmal leider keinen Podestplatz ergattern.
Trainerin Nicolle Geenen ist auf jeden Fall sehr stolz auf Ihre Schützlinge und freut sich mit Ihnen über die Erfolge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.