20.03.2017, 08:31 Uhr

Steurer auf Platz Zwölf beim Skadi Loppet

(Foto: privat)
AUSSERFERN/BAYERN (eha). Der Skadi-Loppet im bayerischen Bodenmais am Arber zählt zur internationalen Ski-Marathon Europameisterschaft mit fast 2000 Teilnehmern. Bei diesem äußerst stark besetzten 42-km-Langlaufrennen im klassischen Stil konnte Thomas Steurer trotz der widrigen Bedingungen eine weitere gute Leistung abliefern. Der ehrgeizige Sportler lief in seiner Klasse auf Platz zwei. Gesamt wurde er guter Zwölfter. Mit seinem Ergebnis ist Steurer zufrieden und beschließt mit diesem Rennen die Saison. Matthias Kuhn belegte auf dieser sehr anspruchsvollen Strecke Platz neun. Den Sieg holte sich der Tscheche Jiri Rocarek in einer Zeit von 2:04h.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.