24.10.2016, 09:48 Uhr

Überraschungssieg im Nachttragsspiel

EHENBICHL (rei). Acht der zehn Mannschaften der Außerferner Fußball-Liga hatten die Meisterschaft bereits in der Vorwoche beendet, Ehenbichl und Vorjahresmeister Pflach bestritten ihr letzten Meisterschaftsspiel in der Herbstrunde vergangenes Wochenende. Und da gab es noch einmal eine Überraschung!
Mit 6:0 siegten die Spieler aus der Burgengemeinde Ehenbichl, die damit ihren guten dritten Tabellenplatz festigten, während es Pflach verabsäumte, bei einem Sieg die Platzierung in der Tabelle mit Ehenbichl zu tauschen.
Mann des Tages war Erol Shala, der drei der sechs Ehenbichl-Treffer erzielte. Daniel Alber (2x) und Michael Wind vervollständigten den Erfolg der Gastgeber.
Shala zum Leistungsträger bei Ehenbichl geworden. Auf seinem Konto stehen nicht weniger als 16 Treffer. Er führt damit auch die Torschützenliste der AFL an. Hinter ihm liegen mit Daniel Strauß und Kevin Arzl zwei Spieler des SV Weißenbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.