24.05.2017, 10:30 Uhr

Winter-Frühjahr Bericht des SV Weissenbachs

Trotz der letzten Wintereinbrüche weicht der Schnee langsam der Sonne, die Fußballsaison beginnt und es geht wieder eine tolle Skisaison zu Ende.

Der SV Weissenbach konnte in diesem nicht gerade schneereichen Winter drei Rennen am Moosberg durchführen. Die anhaltende Kälte und die ausgezeichnete Pistenpräparierung der „Moosbergler“ machte dies möglich.

Als erstes Rennen wurde der Moosbergpokal durchgeführt, den Alber Raimund für sich entscheiden konnte. Danach stand ein ganzes Rennwochenende an, das mit einem Lechtalcup - Rennen begann, hier konnten die Läufer/innen des SVW in drei Klassen siegen. Am darauf folgenden Tag wurde dann die Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Vereinsmeisterin wurde Isolde Schlenga und Vereinsmeister Elias Feineler. Dank der kalten Temperaturen und der dadurch sehr harten Piste waren die Bedingungen an beiden Tagen für alle Läufer perfekt.

Im Lechtalcup war der SVW dieses Jahr mit 13 Läufern vertreten, welche 12 erste, 8 zweite und 4 dritte Plätze einfahren konnten. Auch die Klassenwertung konnten 3 Läufer/Innen gewinnen, durch diese tollen Leistungen konnte wir auch wieder die Vereinswertung gewinnen und damit 200€ für die Jugendförderung.

Natürlich bleibt der SV Weissenbach auch nach dem Winter aktiv. Die Fußballsaison hat schon wieder angefangen. Unserer Kampfmannschaft hat noch alle Möglichkeiten sich den Meistertitel in der Saison 16/17 zu sichern. Auch im Nachwuchsbereich sind wir sehr gut aufgestellt. Bei den Knaben U10 führen wir die Tabelle überlegen an.

Als nächstes großes Event steht das 50. Internationale Pfingstturnier auf dem Programm. Am Samstag um 10 Uhr findet ein Nachwuchsturnier statt.

Am Abend spielt dann das Riedberg Quintett ab 21:00 Uhr im beheizten Festzelt. Sonntag wird das Turnier um 11:00 Uhr fortgesetzt und mit den Final bzw. Platzierungsspielen abgeschlossen. Ab 20:30 findet dann die Siegerehrung im Fetzelt statt. Danach heizen die Isartaler Hexen so richtig ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.