26.05.2017, 15:13 Uhr

Zwei Sprints hinauf zum Dreiländereck

Start Moutainbiker
Pinswang: Gemeinde | Im Rahmen der Sporttage Pinswang war am 25.05.2017 das Dreiländereck auf dem Schwarzenberg gleich zwei mal das Ziel. Der 5. Pinswanger Moutainbike Bergsprint hatte eine Strecke von ca. 4,6 km und einen Höhenunterschied von ca. 350 Metern. Die Sportler hatten ideale Bedingungen für den Anstieg nach dem Schluxen hinauf zur Ziellienie. Sieger bei den Frauen war Tanja Edelmann (Kempten) gefolgt von Florentine Striegl (Kempten) und Vanessa Perktold .
Bei den Herren siegte Hass Christian vor Schmitt Christian und Schneider Thomas.
Zum ersten mal fand in Pinswang ein Berglauf im Rahmen der Sporttage statt. Dieser führte ebenfalls hinauf zum Dreiländereck und wurde 10 min nach den Bikern gestartet. Bei den Läuferinnen lag Heidi Brutscher (SC Vils) vor Katharina Erlacher und Petra Zellermayr (Reutte). Bei den Herren setzte sich Blum Thomas vor Schweißgut Martin und Lokalmatador Christian Schneider (Pinswang) durch.
Eine besondere Wertung gab es noch, wer der Mittelzeit aller Teilnehmer am nächsten kommt. Dies war Rafael Wagner vom SC Ehenbichl, gefolgt von Rainer Bernhard (Pinswang) und Noah Bader (Breitenwang). Alle Teilnehmer konnten sich noch Zusatzpreise aussuchen, die von verschiedenen Sponsoren gespendet worden waren. In der Pause zwischen Rennen und Siegerehrung konnte man in einem kleinen Festzelt Getränke, Brotzeiten, Kaffee und Kuchen genießen, so dass auch die Angehörigen der Sportler einen sonnigen Familientag verbringen konnten. Einige Kinder probierten auch schon mal aus, wie man sich auf dem Siegerpodest fühlt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.