31.05.2017, 22:11 Uhr

Weltladentag mit Verkostung und Bilderausstellung „Syrien“

Reutte: Dengel Galerie |

Dieses Jahr hat der Verein zur Förderung von Fairem Handel das Motto „Flucht und Fairer Handel“. Es gibt am Vorabend eine Bilderausstellung und am SA 10.06.2017, 10h-13h, eine „Fairkostung“ von Produkten und köstlichen Gerichten in der Dengel-Galerie in Reutte.

In der Ausstellung am Vorabend des Weltladentages, am FR 09.06.2017 ab 19h gibt es Bilder zum Thema „Das Leben in Syrien – vor, während und fern des Krieges“. Dabei sprechen drei Leute aus Syrien über ihr Alltagsleben. Umrahmt wird der Abend von Musik, Getränken und Fingerfood. Diese Ausstellung kann dann bis zum folgenden Mittwoch besucht werden.
Der Weltadentag am Samstag 10h-13h verdeutlicht wieder einmal, dass Fairer Handel Perspektiven schafft und versucht, Fluchtursachen vor Ort zu erübrigen indem er den Produzenten faire Preise zahlt. Fairer Handel setzt sich für gerechte Weltwirtschaftsbedingungen und eine konsequentere Menschenrechts- und Umweltpolitik ein, schafft menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen weltweit, damit Menschen in ihrer Heimat würdevoll und selbstbestimmt leben können. Das Weltladenteam wird sie erneut mit einer „Fairkostung“ von Produkten und köstlichen Gerichten verwöhnen. Diesmal wird es besondere Linsengerichte mit weiteren fair gehandelten Zutaten geben. Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab, und die Rezepte ermöglichen, dass das Probierte mit den Produkten aus dem Weltladen auch selbst gekocht und gebacken werden kann. Es sind alle herzlich eingeladen zu kosten und zu verweilen.
0
1 Kommentarausblenden
2.667
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 01.06.2017 | 08:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.