08.11.2016, 08:09 Uhr

Wohlig warmer Herbst

Knistern im Kamin und Küchenofen schafft hochgradige Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden.

BEZIRK. Wenn der Wind bläst und der Nebel trotzdem hartnäckig seine Stellung behauptet, ist der Herbst ins Land gezogen. Je ungemütlicher es draußen wird, desto größer auch die Sehnsucht nach Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. "Die Wohlfühlwärme ist etwas sehr Individuelles. Vor allem in der Übergangszeit, wenn man die Heizung noch nicht einschaltet und die kühleren Schlafräume angenehm sind, sorgen Kaminöfen für Behaglichkeit im Wohnbereich", weiß Herbert Aichinger, Geschäftsführer der Firma Wagner Haustechnik in Hohenzell. Selber ein Feuer machen, das Knistern hören und die Flammen sehen, verleiht dem 'Wohnen' in der kalten Jahreszeit großen Mehrwert.

Tradition & Funktion
Die Funktionalität steht neben traditioneller Behaglichkeit bei den Küchenöfen im Vordergrund. "Holzherde waren vor allem im ländlichen Raum ja immer da, gerade in den letzten Jahren sind diese Geräte aber wieder sehr im Trend", so Aichinger. "Die Energie wird bei Küchenöfen mehrfach ausgenutzt, denn mit Backrohr und Sichtfenster ausgestattet kann man neben der Koch-, Back- und Heizfunktion auch die Behaglichkeit des Feuers genießen."

Wellness at home
Neben der Gemütlichkeit im Wohnbereich gewinnt die Behaglichkeit im Badezimmer immer mehr an Bedeutung. Das klassische Vollbad ist dabei längst nicht mehr die einzige Möglichkeit, um bei kalten Temperaturen Wärme zu tanken und zu entspannen. "Das Badezimmer hat mittlerweile immer mehr die Funktion, 'Wellness at home' zu bieten. Vom Whirlpool bis zu Walk-in-Duschen mit Sitzgelegenheit, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt."



>
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.