Anzeige

Galerie des Wohnens
Wer baut oder renoviert, findet hier Partner für alles

14 Betriebe aus der Region Ried im Innkreis haben sich zur Galerie des Wohnens zusammen geschlossen. Die nächste gemeinsame Präsentation ist bei der Haus & Bau Messe in Ried im Innkreis von 7. bis 11. November 2021.
  • 14 Betriebe aus der Region Ried im Innkreis haben sich zur Galerie des Wohnens zusammen geschlossen. Die nächste gemeinsame Präsentation ist bei der Haus & Bau Messe in Ried im Innkreis von 7. bis 11. November 2021.
  • Foto: Screenshot: Webseite Galerie des Wohnens
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

Diese Betriebe gehen Hand in Hand für ihre Kunden: die 14 Unternehmen aus dem Bezirk Ried, die sich zur "Galerie des Wohnens" zusammengeschlossen haben. Webseite: Galerie des Wohnens

BEZIRK RIED. Beim Bauen und Sanieren stehen der Bauherr oder auch der Architekt vor einer großen Herausforderung: Und zwar die Koordination der verschiedenen Gewerke und insbesondere die Abstimmung der Schnittstellen. Die Lösung: Mehrere Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten. Und weil diese Idee mehrere Betriebe im Bezirk Ried ansprach, wurde sie 2003 aus der Taufe gehoben – die "Galerie des Wohnens". Sprecher dieser Vereinigung ist Michael Großbötzl, Geschäftsführer der Malerei Großbötzl in Ried im Innkreis. Er ist überzeugt: "Je besser sich die verschiedenen Handwerker kennen und je öfter sie zusammenarbeiten, desto geringer ist der Informationsverlust. Am Ende des Tages spart sich der Kunde viel Geld, Nerven und Zeit."
Und das ist auch die Grundidee der Galerie des Wohnens: "Wir wollen ein breites Spektrum an Leistungen durch regionale Partner abdecken und somit Zeit, Energie und Geld sparen helfen und dem Kunden eine gute Ausführungsqualität liefern", erklärt Großbötzl.

Gemeinsamer Messeauftritt bei Haus & Bau in Ried

Seit 2004 präsentieren sich die Betriebe der Galerie des Wohnens bei der Messe Haus & Bau in Ried gemeinsam in der Halle 13. Und dadurch ergibt sich ein großer Vorteil für die Kunden: "Sie finden viele zusammenpassende Gewerke von Betrieben, die untereinander zusammenarbeiten in einer Halle", beschreibt Großbötzl. "Sehr oft werden interessierte Messebesucher schon mal gemeinsam von mehreren Anbietern betreut. Somit muss der potentielle Kunde nicht von Halle zu Halle laufen, sondern bekommt bereits einen Überblick über abgestimmte Angebote, die dann auch in Kooperation ausgeführt werden. 

In der offen gestalteten Ausstellung findet der Messebesucher übersichtlich alles übers Planen, Bauen, Sanieren sowie Innenausstattung und Garten kombiniert in einer Halle. Seit 2019 ergänzen einige Partner das Angebot der Galerie des Wohnens: Mit "die Einrichter" kam etwa umfassende Raumgestaltung hinzu. Monika Fasching kümmert sich um den Bereich Fliesen. Und mit der Firma Pargfrieder wird das Spezialgebiet Sandstrahlen abgedeckt. Und seit Jahren finden sich in der Galerie neueste Trends und Lösungen beginnend bei der Architektur mit dem Büro von Hans Achatz, alles zum Thema gesundes Schlafen durch Betten Ammerer, Gesamt-Baulösungen von Genböck Haus und Vollhaus. Dazu passend gibt es eine Ausstellung des Dachprofis, Firma Ortig Dach und Wand. 

Von Garten bis Heizung

Ein Highlight der gemeinsamen Präsentation sind die Gartengestaltungsideen der Baumschule Großbötzl. Umweltbewusstsein und ökonomischer Umgang mit Ressourcen spielen in der heutigen Zeit eine große Rolle. Wichtiges Thema ist daher auch Heizungsplanung, das von der Firma Saniton abgedeckt wird. Alles rund ums Licht und Beleuchtungssysteme bietet Planungsspezialist Illumina. Glaskompetenz bringt die Firma Glas Krausmann mit in die Galerie des Wohnens. Und den Abschluss und den Feinschliff gibt es vom Maler. Malerei Großbötzl rundet das Angebot mit gesunden Farben und natürlicher Raumgestaltung ab.

Malerei Großbötzl: Individuelle Mooslampe bringt Natur nach Hause

Nicht nur für die Messe Haus & Bau schließen sich die Firmen zusammen. Immer wieder ergeben sich Ideen, die gemeinsam in die Tat umgesetzt werden. So entstehen kreative Wohnkonzepte, die die Betriebe Hand in Hand von der Planung bis zur Umsetzung begleiten. Eines der neuesten Projekte stammt von der Malerei Großbötzl und der Firma Illumina Licht & Service. Malermeister Michael Großbötzl berichtet: "Gemeinsam mit Illumina dürfen wir Mooslampen umsetzen." Das sind Lichtelemente, die mit dem Naturmaterial Moos verfeinert werden. Damit wird dem wachsenden Bedürfnis nach mehr Grün in geschlossenen Räumen nachgekommen. Die Mooslampen sind im Schauraum von Illumina am Hauptplatz in Ried ausgestellt und werden nach individuellem Wunsch gestaltet. Aber Großbötzl arbeitet nicht nur mit Moos, sondern auch mit Holz, Stein und anderen Effektoberflächen – "die auch für Wellness- und Badezimmer bestens abgestimmt sind", sagt Großbötzl. Das Ziel des Malerbetriebs ist eine Gestaltung mit Wohlfühleffekt in Innenräumen.  Bei Großbötzl wird zudem gestrahlt und beschichtet: Von Glas über Holz bis Eisen und Alu. Hier geht's zur Webseite von Malerei Großbötzl 

Genböck Haus: Positive Ökobilanz dank Holzbauweise

Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Welt und gleichzeitig einer der zukunftsträchtigsten. Dafür sprechen viele Gründe, wie Helmut Möseneder, Geschäftsführer von Genböck Haus in Haag am Hausruck, sagt. "Das Baumaterial wächst nach und muss nicht aufwändig produziert werden." Zudem weise Bauen mit Holz eine positive Ökobilanz auf: "Verglichen mit einer konventionellen Bauweise spart man mit unserem Wohnkonzept SolarGEN etwa 52.000 Kilogramm CO2. Das entspricht 400.0000 gefahrenen Kilometern mit dem Pkw." Hier geht's zur Webseite von Genböck

Ortig Dach & Wand: Die Verpackung macht's

Auf jeden Topf passt ein Deckel. Auf jedes Haus gehört das richtige Dach. Und hier gibt's zahlreiche Möglichkeiten – vom Blechdach oder Foliendach über Dachpaneele bis hin zur Abdeckung mit Dachschindeln oder Tondachziegeln. Und wer kennt sich damit aus? Im Innviertel etwa das Unternehmen Ortig Dach & Wand in Ried. Geschäftsführer Peter Stehlik sagt: "Vor allem im Privatkundenbereich für Neubau, Sanierungen, Leckortungen und Reparaturarbeiten stehen unsere Facharbeiter zur Verfügung und garantieren professionelle Montage." Hier geht's zur Webseite von Ortig

Die Einrichter: Für Persönlichkeit im Wohnraum

Das Wohnzimmer genauso einrichten, wie man es sich vorm inneren Auge vorstellt. Das versuchen Die Einrichter aus Ried im Innkreis. Wer Wert auf Qualität, Funktionalität, Langlebigkeit und Design legt, findet hier einen Ansprechpartner. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Harmonie zwischen Technik und Ästhetik zu erreichen, um jedem Kunden seinen individuellen Wohntraum zu ermöglichen", erklärt Geschäftsführer Klaus Brunneder. Dabei ist das Unternehmen bemüht, die Wünsche nach veranschlagtem Budget umzusetzen. Hier geht's zur Webseite von Die Einrichter

Gittmaier: 100 Jahre Erfahrung in Sachen Holz

Boden und Türen prägen den Charakter eines Raumes mit. Umso wichtiger ist es, sich hier umfassend beraten zu lassen. Die Firma Gittmaier in Ried hat sich auf den Groß- und Einzelhandel von Holzwerkstoffen spezialisiert und kennt sich mit Schnittholz und Furnieren, Parkett, Vinyl und anderen Bodenbelägen sowie mit Innentüren aus. Außerdem im Sortiment: Holz für den Garten sowie Pflegeprodukte für Innen und Außen. Geschäftsführer Peter Kaczirek sagt: "Wir sehen uns als Familienunternehmen und bauen auf die Erfahrung unserer Mitarbeiter." Hier geht's zur Webseite von Gittmaier


Illumina: So lassen Sie Ihr Eigenheim strahlen

"Beleuchtung gestaltet die Umwelt des Menschen in jedem Lebensbereich", ist David Huber, Geschäftsführer von Illumina Licht und Service überzeugt. "Daher haben wir uns auf die bewusste Gestaltung der Umgebung mit Hilfe von Licht spezialisiert, der architektonischen Lichtplanung." Bei Einfamilienhäusern etwa heißt das, dass Lichtkonzepte für den Außenbereich genauso wie für Innenräume entwickelt werden. Ein Tipp: Am besten schon in der Planungsphase mit Illumina Kontakt aufnehmen, um Anschlüsse für die Beleuchtung rechtzeitig miteinzuplanen. Hier geht's zur Webseite von Illumina


Betten Ammerer: Gut gebettet mit Traditionsbetrieb

Betten Ammerer ist ein Familienbetrieb in Ried mit über 250-jähriger Tradition. "Unsere Kernkompetenz ist die Schlafberatung", beschreibt Geschäftsführer Stefan Ammerer. So ermittelt das Unternehmen computergestützt das richtige Schlafsystem mit allen Komponenten – von der Zudecke und Matratze bis zum Polster und der Bettwäsche. Ammerer liefert auf Wunsch das Schlafsystem auch direkt ins Bett und kümmert sich auch danach noch um den guten Schlaf. Denn zum Service gehört auch eine hauseigene Bettfedernreinigung. Hier geht's zur Webseite von Betten Ammerer

Mobiles Sandstrahlen Pargfrieder: Für jede Oberfläche die geeignete Technik

Oberflächen können sich schnell verändern. Vor allem Holz verwittert rasch und Anstriche blättern ab. "Sandstrahlen kann mehr als Schmutz entfernen", ist Andreas Pargfrieder, Geschäftsführer der Firma Mobiles Sandstrahlen in Aurolzmünster überzeugt. "Durch seine abtragende Wirkung entfernt der Sandstrahl hartnäckige Korrosionen und Lacke restlos." Den Anwendungsmöglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt: "Selbst Werkzeuge, Maschinen und Industrieanlagen können wir erstrahlen lassen", sagt Pargfrieder. Hier geht's zur Webseite von Sandstrahlen Pargfrieder


Baumschule Großbötzl: Eine Wohlfühloase daheim – der Garten

Der Garten – ein persönlicher Rückzugsort in unserer hektischen Welt. Jeder Garten ist Ausdruck eines individuellen Lebensstils. Richtig geplant wird Ihr Garten zu einem erweiterten Wohnraum. Baumschule Großbötzl aus Hart im Innkreis begleitet von der Gartenplanung bis zur Ausführung. Im Betrieb hat man sich auf die Produktion von Pflanzen – vom Kleinstrauch über den Großbaum bis zur Pflanzenrarität – spezialisiert. Vor Ort im Pflanzencenter können die Pflanzen auch direkt gekauft werden. Lieferung nach Hause ist ebenso möglich. Hier geht's zur Webseite von Baumschule Großbötzl

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen