Ried - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Metallfigur von Christine Perseis
2

So nah - so fern
Kunst und Kunsthandwerk von regionalen Künstlern

RIED. Der Titel "So nah - so fern" der Ausstellung im 20gerhaus klingt vielversprechend. Zahlreiche Künstler aus der Region haben ihre Werke zur Verfügung gestellt. Aus der Ausstellung wird leider nichts, aber die Organisatoren haben sich Gedanken gemacht und so können Interessierte auf der Facebookseite, auf der Website oder im Schaufenster, das mehrmals umdekoriert wird, gustieren. Anschließend können die Werke reserviert und abgeholt werden. Wer auf der Suche nach einem kreativen Geschenk...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Wer Opfer von Hasskommentaren im Netz wird, sollte diese dokumentieren, etwa mithilfe eines Screenshots. Denn Hetze, Beleidigungen und Beschimpfungen sind auch online strafbar
2

Hass im Netz
Drohungen, Beleidigungen und mehr: Wenn Postings ausufern

Wenn im Internet Menschen beleidigt und herabgesetzt werden oder ihnen Gewalt angedroht wird, ist von Hass im Netz die Rede. Solche Hasspostings verletzen nicht nur die Betroffenen, sondern wirken auf die gesamte Gesellschaft. Christine Wagneder vom Jugendservice Ried weiß warum. BEZIRK RIED. Für das Phänomen der Verbreitung von Hassbotschaften im Internet hat sich auch im deutschen Sprachgebrauch der Begriff Hate Speech (englisch für „Hassrede“) durchgesetzt. Er beschreibt abwertende,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Ein heißes Bad tut der Seele gut.

18 Mal „sehr gut“
Badezusätze überzeugen im Test

Ökotest hat 50 Badezusatz-Produkte für die Wanne im Labor untersuchen lassen. Das Ergebnis ist durchwegs positiv: 18 Produkte erhielten die Gesamtnote „sehr gut“ und 23 Badezusätze schnitten „gut“ ab. Zwei Produkte wurden auf „ungenügend“ abgewertet“. OÖ. Eingekauft wurden Badezusätze in flüssiger Form wie Schaum- und Ölbäder und in fester Form wie Badesalze und -kugeln. Im Labor wurden die Produkte auf bedenkliche Inhaltsstoffe untersucht. Zu Abwertungen im Gesamtergebnis kam es vor allem...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
2.300 Teilnehmer waren beim virtuellen Lauf dabei, darunter auch knapp 50 BezirksRundschau-Mitarbeiter, wie Lokalredakteur Philipp Gratzer aus dem Salzkammergut....
18

Christkindlauf
2.800 Starter sind fürs Christkind gelaufen

"Virtuell laufen, real helfen" – so lautete der Slogan für den BezirksRundschau-Christkindlauf, der dieses Wochenende stattfand. Der Reinerlös der Einnahmen geht direkt an bedürftige Menschen in den Bezirken. 2.800 Teilnehmer standen in den Startlöchern. OÖ. Auch heuer unterstützt das BezirksRundschau-Christkind Menschen direkt vor Ort, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen – zum ersten Mal mit einem virtuellen Christkindlauf, der von der Volksbank gesponsert wurde: "Die Volksbank...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Anzeige
1 Aktion 6

HiWu Gewinnspiel
Gewinne Tagesskitickets für das Skigebiet Hinterstoder & Wurzeralm

100 Skitickets von Hinterstoder & Wurzeralm zu gewinnenWas wir am Winter lieben, ist das Skifahren. Und am besten auch noch in Oberösterreich. Deshalb verlost die BezirksRundschau 100 Tagesskitickets für die Bergbahnen Hinterstoder und Wurzeralm. Skivergnügen ganz nah – in den Skigebieten Hinterstoder und Wurzeralm Die beiden Skigebiete Hinterstoder & Wurzeralm sind bekannt und beliebt für ihre Vielseitigkeit. Sie überzeugen mit der schnellen Erreichbarkeit, einer traumhaften Bergkulisse,...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Leserbrief aus Ried.

Lesergedicht
Das Jahr geht zu Ende

Lesergedicht von Gaby Grausgruber Kein Schnee auf den Wiesen, Kein Flöckchen das schneit. Hast viel Zeit zum Genießen, Ohne Stress oder Streit. Kannst das Sofa fest drücken Mit einem Buch in der Hand Dem neuen Jahr entgegen blicken, Vor dir ein Glas mit Weinbrand. So genießt du dein Leben Das Jahr geht zu Ende. Darfst ein Prosit darauf geben, Bald reichen wir uns die Hände!

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
2 Aktion

Gewinnspiel
Gewinne 2 Nächte für 4 Personen am Baumkronenweg

Das Gelände um den Waldgasthof Oachkatzl am Baumkronenweg in Kopfing hat neben dem Wipfelweg samt Erlebnisspielplatz noch mehr zu bieten. Hoch oben, zwischen sechs und zehn Meter über dem Erdboden, thronen 12 Baumhäuser, die zurecht Baumhotel genannt werden und alles bieten, was das Herz begehrt. Die Baumhotels liegen mitten im Herzen des Naturerlebnisparks Baumkronenweg. Holz ist auch der Duft, der Sie den gesamten Aufenthalt am Baumkronenweg begleitet. Schon nach einem Tag riecht die...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

BUCH TIPP: Alois Schöpf – "Der Traum vom Glück - Ausgewählte Alpensagen"
Wegweiser der Lebensklugheit

Alois Schöpf widmet sich dem Thema „Volks- und Alpensagen“, sie versuchen seit Jahrhunderten, Rätselhaftes zu erklären. Er möchte erinnern, wie intensiv sich Sagen mit dem aktuellen Bedürfnis beschäftigen, die Bedingungen des guten Lebens zu begreifen. Sieben Mal Sieben Geschichten werden neu erzählt, sie handeln über die Suche nach dem Glück, der Erkenntnis, der Natur, dem Tod und der Liebe sowie dem Unerklärlichen. Limbus Verlag, 312 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Nebel hat auch seine schönen Seiten.
3

Faszination Fotografie
Das Geheimnis eines gelungenen Fotos

MEHRNBACH. Der Dezember, ist das Monat, in dem die BezirksRundschau Personen in den Vordergrund rückt, die mit Beiträgen auf unserer Plattform meinbezirk.at dazu beitragen, dass eine abwechslungsreiche Zeitung entsteht. Eine dieser Personen ist die in Mehrnbach wohnende Monika Wagner, die als begeisterte Hobbyfotografin unsere Website mit tollen Schnappschüssen aus der Region bestückt und im Interview einige Fragen beantwortet: Seit wann fotografieren Sie? Vor 25 Jahren habe ich angefangen auf...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Anzeige
1 2 Aktion 3

Gewinnspiel
Urlaub in Bad Goisern: 3 Übernachtungen für 2 Personen gewinnen!

Verbringe deinen Urlaub in Bad Goisern am Hallstättersee mit Blick auf den Dachstein Krippenstein und das Ramsaugebirge. Wir sagen JA zu Oberösterreich und verlosen 3 Übernachtungen für 2 Personen im "Stoablick" inkl. Frühstück im Wert von 380,- Euro. Die barrierefreie Ferienwohnung "Stoablick" ist top ausgestattet und bietet alles, was das Urlaubsherz begehrt. Direkt vor der Ferienwohnung befindet sich ein kleiner Garten, und auch der Parkplatz sowie das WLAN können kostenlos genützt werden....

  • Salzkammergut
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Weihnachtliche Tafelspitzpralinen - Eine herzhafte Einstimmung für jedes Weihnachtsmenü oder zur Begrüßung der Gäste!
2 8

Geheimtipps
Regionale Rezeptideen für festliche Weihnachtsmenüs aus Oberösterreich

Leckeres Essen und festliche Menüs gehören zu Weihnachten einfach dazu. Für alle die gerne mal was Neues ausprobieren, haben wir die verschiedensten Weihnachtsrezepte aus ganz Oberösterreich für euch gesammelt. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und - backen. Ausgefallene WeihnachtsrezepteDieses weihnachtliche Rezept von Monika Sohneg ist als herzhafte Einstimmung für jedes Weihnachtsmenü oder zur Begrüßung der Gäste besonderes gut geeignet: Weihnachtliche Tafelspitzpralinen: Traditionelle...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Ein Mostbratl als Festtagsschmaus: Ein solches kann mit Rind, Schweinefleisch oder Lamm zubereitet werden.

Feiertagsmenü
Beim Weihnachtsbraten übernimmt der Ofen die Hauptarbeit

BEZIRK RIED. Was zu Weihnachten auf den Tisch kommt, hat bei vielen Familien Tradition. Die Bratwürstel mit Sauerkraut am Heiligen Abend zum Beispiel. Und an den Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, darf's auch mal etwas festlicher sein, wie etwa Braten oder eine Gans. Aber wer will schon den ganzen Feiertagsmorgen in der Küche verbringen? Seminarbäuerin Hildegard Burgstaller hat nicht nur ein köstliches Rezept für Rinder-Mostbratl in Wurzelsauce für unsere Leser, sondern auch einige...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Harald Demuth von Spiel & Spaß in Ried weiß genau, worauf Kinder fliegen.
2

Weihnachtsgeschenketipps aus Ried
Geschenke für leuchtende Kinderaugen

Welche Geschenke sorgen unterm Christbaum für leuchtende Kinderaugen? Die BezirksRundschau hat bei Harald Demuth von Spiel & Spaß in Ried um Geschenketipps für jedes Alter gefragt.  RIED. "Für die ganz Kleinen empfehlen wir etwa den Krabbel-Winnie Puuh, ein solcher animiert zum Krabbeln oder Nachlaufen", sagt der Spielzeugexperte, der seit 30 Jahren das Geschäft in Ried führt. Wer die Feinmotorik fördern möchte und etwas mit Akkustik sucht, ist laut Demuth mit den BlaBlaBlocks von V-Tech gut...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Passende Geschenkideen für Hobbyköche hält etwa die Ölmühle Raab in Fraham bereit.
2 16

Geheimtipps
Regionale Geschenktipps zu Weihnachten aus Oberösterreich

Wir sagen "Ja zum Christkind" statt "Ja zu Amazon & Co". Oberösterreich bietet zahlreiche regionale Geschenkideen. Wie wäre es mit einem kreativen oder besonderen Geschenk aus der Region? Die BezirksRundschau hat sich umgehört und sich in der Region auf die Suche gemacht. Braunau Geschenktipp: Ein Wochenplaner der besonderen Art Kaufen in der Mosauerei, Weidenthal 2 in Altheim oder unter mosauerin.at Darum ist dieses Geschenk ein Geheimtipp: Weils einfach originell ist. Weils einfach zu uns...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Wilhelm Gietl vom Regionalmarkt "uns'a" zeigt seine Geschenkskörbe
2

Geschenketipps aus Ried
Regionale Geschenkskörbe zu Weihnachten

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und damit auch die Frage, was schenke ich meinen Liebsten? Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Geschenkkörben aus der Region, die Freude machen. BEZIRK RIED. Einen individuellen und vielfältigen Geschenkskorb bekommt man etwa im Regionalmarkt uns'a am Rieder Roßmarkt. Geschäftsführer Wilhelm Gietl verrät, was in seinen Körben so alles drinnen ist: "Die Auswahl reicht von Teigwaren über Kürbiskernöl, Süßem aus der Huemer...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Für alle, denen mal wieder ordentlich zum Lachen zumute ist, eignet sich "Haderers Jahrbuch", wie Doris Dim von der Buchhandlung Dim sagt. Dabei handelt es sich um ein Sammelsurium an unterhaltsamen Cartoons aus dem Jahr 2020 des österreichischen Karikaturisten Gerhard Haderer, der seine Zeichnungen mit "Hades" signiert.
5

Last-Minute-Geschenktipps aus Ried
Inspiration für alle, die gerne Bücher schenken

Doris Dim von der Buchhandlung Dim in Ried verrät, welche Bücher sich heuer besonders gut unterm Weihnachtsbaum machen. Geschenketipps für Leseratten und solche, die es werden wollen/sollen. RIED. Wer denkt, ein Buch als Weihnachtsgeschenk ist abgedroschen, der irrt. Nicht nur weil Corona-bedingt die stille Jahreszeit heuer noch stiller ist als sonst, ist Lesestoff gefragt. Ein Buch ist von je her ein Geschenk, mit dem Sie Ihren Liebsten spannende, kurzweilige und bereichernde Stunden...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Bschoad-Binkerl Geschäftsführer Thomas Höfer, Genuss-Landesrat Max Hiegelsberger, Geschäftsführung Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner und Geschäftsführer ALOM Böhmerwaldwerkstatt Willi Hackl bei der Präsentation des Kinderrucksackes und der Weihnachtsbox 2020.

Genussland OÖ
Eine Weihnachtsbox für Genießer

Nach dem erfolgreichen Start der Genussland-Weihnachtsbox 2019 wurde die Edition 2020 um neue Produzenten ergänzt und steht heuer in zwei verschiedenen Größen zur Verfügung. „Wir wollen in der Genussland Weihnachtsbox verschiedenen Produzenten die Chance geben, ihre Köstlichkeiten zu präsentieren. Gleichzeitig stellt es für die einzelnen Betriebe durchaus eine Herausforderung dar, in den ungewohnt kleinen Abpackungen zu produzieren. Mit den Engelszellern Klosterlikören und Pramoleum haben wir...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Beim Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim gibt's Gutscheine online und ein Weihnachtsmenü, das direkt vor die Haustür geliefert wird.
8

Geschenketipps aus Ried
Online Geschenke schoppen? Ja, aber aus der Heimat!

Denn wer sagt, dass ein Packerl um die ganze Welt fliegen muss, bevor es daheim unterm Christbaum liegt? BEZIRK RIED. Onlineshopping und Regionalität passt nicht zusammen? Im Ausnahmejahr 2020 mit Corona-Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne und geschlossenem Handel schon. Gut, dass die regionalen Betriebe auch online einiges zu bieten haben. Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Weihnachtsgeschenketipps aus dem Bezirk Ried. Und für die meisten davon müssen Sie nicht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die beleuchteten Fenster sind bis 6. Jänner zu sehen.

Gang durch den Hohenzeller Advent

HOHENZELL. Die Gesunde Gemeinde Hohenzell lädt ab dem 1. Dezember zum Gang durch den Hohenzeller Advent. Jeden Tag wird an den Häusern ein adventlich geschmücktes Fenster mehr zu bewunderns sein. Diese sind bis 6. Jänner täglich ab 16 Uhrbeleuchtet und versprühen adventliche Stimmung.

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Für das Straßenmusikfest werden noch Musiker gesucht.

Jetzt bewerben
Musiker für Straßenfest in Pocking gesucht

POCKING. Die deutsche Nachbarstadt Pocking feier 1200 jähriges Bestehen. Wenn es die Situation zulässt, feiern die Einwohner am 12. Juni im Rahmen eines Straßenfestes. Derzeit werden Bewerber gesucht, die sich musikalisch am Fest beteiligen möchten. Von den zukünftigen Musikern wir erfordert, dass sie unplugged oder höchstens mit einem kleinen Kofferverstärker spielen und live singen. Die Prämie für den Auftritt beträgt zwischen 50 und 100 Euro. Weitere Infos: Musikvido oder Link zum Musikvideo...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Ein Schnappschuss aus der Vergangenheit.

Abgesagt:
Der Hohenzeller Fasching findet nicht statt

HOHENZELL. Seit 1973 gibt es den Hohenzeller Fasching der Sportunion. 48 Mal ohne Unterbrechung konnte das Publikum mit gespielten und gesungenen Malheuren der Bevölkerung begeistert werden. Die Corona-Pandemie verhindert die 49. Durchführung Anfang Februar 2021. Von der Sportunion ist zu hören, dass sich die Mitglieder schon auf die Bühnenshow im Jahr 2022 freuen. Als kleinen Ersatz präsentiert die Union auf ihren sozialen Plattformen Ausschnitte aus den letzten sieben Faschingsjahren:...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Autor Dietmar Füssel

Lyrik im Herbst
Dietmar Füssel bei Autorenveranstaltung

RIED. Der Rieder Autor Dietmar Füssel durfte am Mittwoch, 18. November, an der wichtigsten Lyrikveranstaltung Österreichs teilnehmen. Coronabedingt konnte die Lesungen unter dem Titel "Lyrik im Herbst" nicht öffentlich stattfinden, sondern wurden via Livestream im Internet übertragen. Interessierte können sich den Beitrag auf dem Youtube-Kanal von Dietmar Füssel ansehen. Ebenso macht der Autor mit einer Weihnachtsaktion auf sich aufmerksam. Zehn seiner Publikationen können um jeweils einen Euro...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Musikalische Schwestern: Anna Friedl und Katharina Wimmer.

Online-Konzerte
Musikalische Schwestern bringen Weihnachtsstimmung in die Wohnzimmer

„Ein besonderes Jahr erfordert für so manch Aktionen auch besondere Ideen“, mit diesen Worten kündigt Anna Friedl kurze weihnachtliche Live-Konzerte auf Facebook an. St. MARTIN (mafr). Das Beste aus der aktuellen Situation machen, das wollen die 29-jährige St. Martinerin Anna Friedl und ihre jüngere Schwester, Katharina Wimmer, mit ihrer geplanten Aktion. An den Adventwochenenden wollen die Musikerinnen mit Liedern, Geschichten und Gedichten etwas Weihnachtsstimmung in die Wohnzimmer der...

  • Ried
  • Mario Friedl
Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“
5

Mit Buchtipp
Wie man sich auch im Winter mit eigenem Gemüse versorgt

Der Winter ist keine verlorene Jahreszeit im Garten OÖ. Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“: Der Gartenbauexperte ist Abteilungsleiter Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien, Mitbegründer der Cityfarm Schönbrunn, einem städtischen Erlebnisgarten, in dem ein breites Spektrum gärtnerischer Bildungsprogramme angeboten wird und Buchautor. Salate erfrieren nicht Wolfgang Palme: „Der...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Beiträge zu Freizeit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.