Abschlusskonzert des Innviertler Symphonie Orchesters

Am 25. und 26. August gehen die letzten beiden Konzerte des Innviertler Symphonie Orchesters über die Bühne.
  • Am 25. und 26. August gehen die letzten beiden Konzerte des Innviertler Symphonie Orchesters über die Bühne.
  • Foto: ISO
  • hochgeladen von Karin Wührer

RIED. Hinter den Kulissen werden bereits die ersten Vorbereitungen für das letzte Sommerkonzert des Innviertler Symphonie Orchesters getroffen. Die große Besetzung mit über 130 Mitwirkenden bedeutet für die Verantwortlichen rund um ISO-Präsidenten Martin Burgstaller ein letztes Mal eine große organisatorische Herausforderung.
„Allein den Aufenthalt inklusive Nächtigungsmöglichkeiten und Verpflegung von zirka 130 Musikern zu koordinieren und dafür zu sorgen, dass auch sonst alles planmäßig abläuft, bedarf gründlicher Vorbereitung und vieler helfender Hände. Auf beides kann ich nach 20 Jahren ISO zum Glück zurückgreifen“, so Burgstaller.

Abwechslungsreiches Programm

Auch beim Programm des letzten Konzertes des Innviertler Symphonie Orchesters hat man sozusagen nichts dem Zufall überlassen – es lässt musikalisch wirklich keine Wünsche offen. Unter der bewährten Leitung von ISO-Chefdirigenten Nicholas Milton werden Johannes Brahms' Violinkonzert mit dem international bekannten Geiger Benjamin Schmid als Solist und die beeindruckende „Alpensinfonie“ von Richard Strauss erklingen.
Aufgeführt wird das Abschlusskonzert übrigens gleich zweimal und zwar am 25. und 26. August jeweils um 20 Uhr in der Rieder Jahnturnhalle. „Aufgrund des tollen Programms und der Tatsache, dass es unser Abschiedskonzert ist, gehen wir von einem ziemlich großen Publikumsinteresse aus. Damit trotzdem alle möglichst angenehm Platz haben, haben wir uns entschlossen, das Konzert zweimal zu spielen“, so Martin Burgstaller.

Kartenvorverkauf

Die Konzerte finden am 25. und 26. August in der Jahnturnhalle Ried statt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Die Karten sind wie gewohnt über die Homepage des Orchesters www.isorchester.at und unter der Nummer 0676/7891131 erhältlich.

Autor:

Karin Wührer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.