Zehn Tipps für den Winter
Keine Langeweile in der kalten Jahreszeit im Bezirk Ried

Spaß in der Rieder Eissporthalle hatten Martin und Simon.
4Bilder
  • Spaß in der Rieder Eissporthalle hatten Martin und Simon.
  • Foto: Schiefer
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Der Winter zeigt sich heuer von seiner milden Seite.  Trotzdem gibt es im Bezirk Ried zahlreiche Geheimtipps, die auch ohne Schnee für Abwechslung sorgen. 
 
1. Eishalle Ried
Die Eissporthalle am Rieder Messegelände bietet winterliches Eislaufvergnügen für die ganze Familie – und das völlig wetterunabhängig. Auch Eishockey-Spieler und Eisstockschützen können hier ihr Hobby ausüben – und zwar von Oktober bis März.  Alle jene, die über keine eigenen Schlittschuhe verfügen, können sich im angeschlossenen Schlittschuhverleih günstig ein Paar Schlittschuhe ausborgen. Tipp: Beim Kauf einer Familienkarte kommen Kinder und Eltern in den Genuss von vergünstigten Eintrittspreisen. Auch für den Hunger und Durst zwischendurch ist gesorgt. Ein Buffet hält von 14 bis 17 Uhr und von 18 bis 21 Uhr kleine Speisen und Getränke für Sie bereit. Mehr Infos unter www.freizeit-ried.at/2020/

2. Rieder Freizeitbad
Baden - saunieren - genießen: all dies ist im Rieder Freizeitbad möglich. Familien, Sportbegeisterte, Schulen und Vereine kommen hier ganzjährig in den Genuss eines 25 Meter langen Sportbeckens mit vier Bahnen. Auch ein Familien- bzw. Lehrschwimmbecken, sowie ein Kleinkinderbecken mit Spritzfigur und Kinderrutsche sind vorhanden. Im Innen- und Außenbereich der Saunawelt laden verschiedenste Saunen sowie ein Naturschwimmteich zur puren Entspannung ein. Des Gastrobereich mit eigener Küche sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Mehr Infos unter www.freizeitbadried.at

 3. Therme Geinberg
Wer auf der Suche nach Erholung und Entspannung ist, ist im Spa Resort Therme Geinberg an der richtigen Adresse.  Geboten werden 3000 Quadratmeter Wasserfläche, eine karibische Salzwasser-Lagune, elf  Saunen und Dampfbäder, ein Oriental World mit Hamam sowie SPA und Wellness Angebote. Das Vierstern-Vitalhotel Geinberg, die Geinberg5 Private Spa Villen und das Haubenrestaurant  Aqarium runden das Angebot ab. Weitere Informationen unter www.therme-geinberg.at

4. Popcorn und Kino
Egal ob Blockbuster,  Bayernkrimi, Dokumentation oder 3D-Animationsfilm – das Star Movie in Tumeltsham hat sie alle im Programm. Neben bester Bild- und Tonqualität kommen die Gäste hier auch in den Genuss komfortabler Sitze, bester Gastronomie und kundenfreundlichem Service. Mehr dazu unter www.starmovie.at/star-movie-ried/

5. Schwitzen in der Kammer
Wer seinen Körper auf Vordermann bringen möchte, in ist einem der zahlreichen Fitness-Studios im Bezirk Ried richtig. Besonders im Winter, denn es draußen kalt und düster ist, stellten die verschiedenen Geräte und Kurse in den Fittness-Centern eine perfekte Alternative zu Sport im Freien dar. 
 
6. Lesen und Spielen 
Richtig gemütlich im Winter: Eine Tasse Tee genießen und dabei ein Buch lesen. Die passende Lektüre gibt es in den Büchereien der Gemeinden im Bezirk Ried zuhauf. Viele der Bibliotheken verleihen auch Brettspiele – und das für ganz kleines Geld.

7. Einmal Meerjungfrau sein
Am 8. und 9. Februar 2020 lädt die Mermaid Kat Academy zum Meerjungfrauenschwinnen in das Rieder Freizeitbad. In einem 90-minütigen Kurs, lernt man, wie eine echte Meerjungfrau oder ein Meermann zu schwimmen. Kinder ab sieben Jahren und auch Erwachsene, die sicher schwimmen können, sind herzlich willkommen. Infos unter www.meerjungfrauen-schule.de

8. Die Wände hochgehen
Kletterbegeisterte können sich in der Kletterhalle am Messegelände richtig austoben. Dort gibt es verschiedene betreute Kletter-Angebote sowie einen Kletterturm des Alpenvereins.  Nähere INfors unter www.alpenverein.at/ried-im-innkreis/kletterhallen/test.php

9. Skilift Eberschwang
Dank Beschneiungsanlage hält der Skilift in Eberschwang auch milden Wintern wie diesem stand. Geboten werden eine  Schleppliftanlage mit verschieden Abfahrtsmöglichkeiten für jedes Alter und Fahrkönnen, ein Kinderlift und Kinderskikurse, eine Flutlichtanlage, eine Gastronomie und ein großer Parkplatz! Mehr Infos unter https://ski-eberschwang.at/

10. Abschalten im Europareservat Unterer Inn
Wer einen Rückzugsort such, an dem die winterliche Stille der Natur spürbar wird, der sollte sich ins  Europareservats Unterer Inn begeben.  Dieses Naturreservat ist ein Refugium für Fauna und Flora. Besonders Wasservögel fühlen sich hier ausgesprochen Wohl. Mehr dazu unter finden Sie hier.
 
• Geheimtipps für ganz OÖ:
Im Internet unter meinbezirk.at/geheimtipps finden Sie immer aktuelle Tipps aus ganz Oberösterreich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen